Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Staatskanzlei
Aktenzeichen:01810 1/95
Erlassdatum:04.11.1998
Fassung vom:03.12.2013
Gültig ab:21.12.2013
Gültig bis:31.12.2018
Quelle:juris Logo
Gliederungs-Nr:1132
Fundstellen:MinBl. 1998, 569, MinBl. 2008, 376, MinBl. 2013, 398
 

1132



Sportplakette
des Landes Rheinland-Pfalz



Verwaltungsvorschrift des Ministerpräsidenten
vom 4. November 1998 (01810 1/95)





Fundstelle: MinBl. 1998, S. 569

Geändert durch Nr. 1.5 der Verwaltungsvorschrift vom 03.12.2013 (MinBl. 2013, S. 398)





Über die Ausgestaltung und Verleihung der am 18. Mai 1962 von dem Ministerpräsidenten gestifteten "Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz" (Anlage) wird Folgendes bestimmt:

1
Die Sportplakette wird für hervorragende Leistungen und besondere Verdienste im Bereich des Sports verliehen.
2
Die Sportplakette kann auch an Personen verliehen werden, die ihren Wohnsitz außerhalb des Landes haben, wenn sie ihre Verdienste um den Sport im Lande Rheinland-Pfalz erworben haben.
3
Die Sportplakette besteht aus einer kreisrunden Medaille in Bronzeguss. Sie hat einen Durchmesser von 10 cm. Sie zeigt auf der Vorderseite das Bild eines aufrechtstehenden Sportlers mit einer brennenden Fackel in der ausgestreckten Hand. Die Vorderseite trägt außerdem die Aufschrift “Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz” oder "Der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz" mit einer Abbildung des Landeswappens. Auf der Rückseite zeigt sie einen stilisierten Lorbeerzweig und die Widmung "Für hervorragende Verdienste um den Sport".
4
Die Sportplakette wird durch die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten verliehen. Über die Verleihung wird eine Urkunde ausgefertigt.
5
Für die Verleihung vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder der Landesregierung.
6
Diese Verwaltungsvorschrift tritt am Tage nach der Veröffentlichung in Kraft.


Anlage

MinBl. 1998, S. 569



Anlage
zur Verwaltungsvorschrift
des Ministerpräsidenten
vom 4. November 1998 (01810 1/95)



Stiftung der
"Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz"

Erlass des Ministerpräsidenten
vom 18. Mai 1962 – 1105 – 2/61

In dem Wunsche, den Gedanken des Sports im Lande Rheinland-Pfalz zu stärken und seine für die Persönlichkeitsbildung wie die Gemeinschaftserziehung in gleicher Weise bedeutsame Aufgabe zu unterstreichen, stifte ich die

"Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz".

Sie wird verliehen in Anerkennung hervorragender sportlicher Leistungen und besonderer Verdienste um den Sport im Lande Rheinland-Pfalz.

Über die Ausgestaltung der Plakette und über die Verleihung ergeht besondere Bestimmung.