Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Handels- und Gesellschaftsrecht Treffer 1 bis 25 von 2.673 in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Beschluss
02.10.2017 OLG Zweibrücken 9. Zivilsenat | 9 W 3/14
Beschluss | 1. Die Festsetzung der angemessenen Barabfindung nach § 327f S. 2 i.V.m. §§ 327a Abs. 1 S. 1, 327b Abs. 1 S. 1 AktG setzt in einem ersten Schritt die Feststellung voraus, dass die angebotene Abfindung aus einem vom Antragsteller zu bezeichnenden Grund unangemessen untersetzt ist. Erst - und nur dann - wenn sich im Ergebnis der gerichtlichen Schätzung (§ 287 ZPO) eine solche Feststellung treffen lässt, ist das Gericht - in einem zweiten Schritt - zur Bestimmung und Festsetzung eines angemessenen Barabfindungsbetrages berufen. 2. Grundlage für die im ersten Schritt veranlasste gerichtliche Schätzung des Unternehmenswertes kann regelmäßig - jedenfalls auch - das geprüfte Bewertungsgutachten sein. Die Bestellung eines (weiteren) Sachverständigen im Spruchverfahren kann vor diesem Hintergrund regelmäßig allein dazu dienen, die vom Bewertungsgutachter gewählten (und vom Prüfer akzeptierten) Bewertungsmethoden auf ihre Gebräuchlichkeit, Anerkennung und methodengerechte Umsetzung zu prüfen. Wenn und soweit die vom Bewertungsgutachter vorgenommenen Bewertungen auf anerkannten, gebräuchlichen und methodengerecht angewendeten Ansätzen beruhen, ihnen zutreffende tatsächliche Annahmen zugrunde gelegt sind und die gewählten Ansätze auch in ihrer Gesamtheit in sachgerechter Weise vorgenommen wurden, ist das vom Bewertungsgutachten gefundene Ergebnis jedenfalls nicht unvertretbar und eine Abänderung der Barabfindung im Regelfall nicht veranlasst. | § 287 ZPO, § 327a Abs 1 S 1 AktG, § 327b Abs 1 S 1 AktG, § 327f S 2 AktG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
17.08.2017 LG Frankenthal 1. Zivilkammer | 1 T 245/17
Beschluss | Insolvenzantrag: Hinweispflichten des Gerichts im Zusammenhang mit dem vom Schuldner zu erstellenden Gläubigerverzeichnis | § 4 InsO, § 5 Abs 1 InsO, § 8 Abs 1 S 2 InsO, § 13 Abs 1 S 3 InsO, § 13 Abs 1 S 4 InsO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
11.08.2017 OLG Koblenz 8. Zivilsenat | 8 U 1297/16
Urteil | Liquidation einer Publikumskommanditgesellschaft: Rechtliches Interesse bei einer Feststellungsklage zum Zweck der Klarstellung streitiger Einzelposten der Schlussbilanz | § 155 Abs 1 HGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
06.06.2017 LG Trier 4. Zivilkammer | 4 O 198/16
Urteil | Prüfung der internationalen Zuständigkeit des englischen Insolvenzgerichts für die getroffene Entscheidung durch ein deutsches Gericht | § 826 BGB, § 839 Abs 3 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
11.05.2017 LG Frankenthal 5. Zivilkammer | 5 O 41/16
Urteil | Fahrzeugkaufvertrag: Rücktritt wegen Einbau einer Manipulationssoftware | § 166 BGB, § 323 Abs 1 BGB, § 437 Nr 3 BGB, § 440 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
02.05.2017 OLG Zweibrücken 4. Zivilsenat | 4 U 168/16
Beschluss | Wettbewerbsverstoß eines Reifen- und Autoservice im Rahmen einer Prospektwerbung: Pflicht zur Fundstellenangabe bei Werbung Auszeichnungen und Prämierungen von Serviceleistungen | § 3 Abs 1 UWG, § 3 Abs 2 UWG, § 5a Abs 2 UWG, § 8 Abs 1 UWG, § 8 Abs 3 Nr 2 UWG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
19.04.2017 Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz 4. Kammer | 4 Sa 401/16
Urteil | Sittenwidriges Entgelt - Überstundenvergütung - Darlegungslast - Beweislast | § 611 Abs 1 BGB, § 138 Abs 1 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesarbeitsgerichts.

Urteil
31.03.2017 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz | VGH N 4/16, VGH N 5/16
Urteil | Verfassungsrecht | § 21 Abs 2 S 1 HeilBerG RP, § 21 Abs 2 S 5 HeilBerG RP, Art 130 Abs 3 Verf RP, § 24 Abs 2 S 1 VGHG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
13.02.2017 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 W 81/16
Beschluss | Widerruf von Darlehensverträgen: Streitwertbemessung für Feststellungsanträge | § 26 Nr 8 S 1 ZPOEG, § 3 ZPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
31.01.2017 OLG Koblenz 14. Zivilsenat | 14 W 34/17
Beschluss | Kostenfestsetzung: Erstattungsfähigkeit der Kosten mehrerer Prozessbevollmächtigter nach Fusion zweier Beteiligter innerhalb einer Instanz | § 78 ZPO, § 84 ZPO, § 91 ZPO, § 104 ZPO, § 138 ZPO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
04.01.2017 LG Frankenthal 3. Zivilkammer | 3 O 317/16
Urteil | Anlageberatung: Pflicht des Anlageberaters zur Überprüfung der Plausibilität des Anlagekonzepts | § 249 Abs 1 BGB, § 252 S 2 BGB, § 280 Abs 1 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
16.12.2016 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 U 133/15
Urteil | Widerruf eines Altvertrages über ein Verbraucherdarlehen: Wirksamkeit einer Widerrufsbelehrung mit Fristalternativen; Verwirkung des Widerrufsrechts | § 242 BGB, § 355 Abs 2 S 1 BGB vom 2. Dezember 2004, § 355 Abs 2 S 3 BGB vom 2. Dezember 2004, § 491 Abs 1 BGB, § 492 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
08.12.2016 OLG Zweibrücken 1. Strafsenat | 1 Ws 334/16
Beschluss | Strafverfahren: Befugnis des Insolvenzverwalters für eine insolvente GmbH zur Entbindung eines Berufsgeheimnisträgers/Steuerberaters von der Schweigepflicht | § 53 Abs 2 S 1 StPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
16.11.2016 LG Frankenthal 2. Zivilkammer | 2 S 115/16
Urteil | Insolvenz: Zulässigkeit eines Feststellungsantrags des Insolvenzverwalters im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme eines Gesellschafters | § 93 InsO, § 174 Abs 3 InsO, § 197 Abs 2 BGB, § 128 HGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
26.09.2016 OLG Zweibrücken 6. Zivilsenat | 6 W 47/16
Beschluss | Kostenfestsetzung: Erstattungsfähigkeit der Reisekosten eines mit einer Vielzahl von gleichartigen Prozessen beauftragten Prozessbevollmächtigten | § 91 Abs 2 S 1 ZPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
06.09.2016 OLG Zweibrücken 9. Zivilsenat | 9 W 3/14
Beschluss | Spruchstellenverfahren: Gerichtlicher Überprüfungsmaßstab für die Barabfindung außenstehender Aktionäre beim "squeeze-out" | § 327 AktG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
11.08.2016 LG Frankenthal 2. Kammer für Handelssachen | 2 HK O 7/16
Urteil | Provision: Anspruch aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung im Zusammenhang mit der Vermittlung von Grundstücken | § 161 Abs 1 HGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
11.08.2016 OLG Zweibrücken 6. Zivilsenat | 6 W 45/16
Beschluss | Insolvenzverfahren: Höhe des Stundensatzes des isolierten Sachverständigen | § 9 Abs 1 JVEG, § 9 Abs 2 JVEG, § 5 Abs 1 InsO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
08.07.2016 AG Ludwigshafen | 3e IN 380/15 Ft
Beschluss | Insolvenzverfahren: Erneute Übersendung einer Zusammenfassung des Insolvenzplans nach dem Abstimmungstermin | § 235 Abs 3 InsO, § 252 Abs 2 S 1 InsO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
22.06.2016 AG Ludwigshafen | 3b IN 451/14 Sp
Beschluss | Insolvenzeröffnungsantrag: Tatrichterliche Überzeugung vom Vorliegen eines Eröffnungsgrundes | § 5 InsO, § 16 InsO, § 26 InsO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
10.06.2016 AG Frankenthal | 3c C 57/16
Beschluss | Energielieferungsvertrag: Voraussetzungen der wirksamen Androhung der Unterbrechung der Strom- und Gasversorgung | § 19 Abs 2 S 2 StromGVV, § 19 Abs 2 S 3 StromGVV, § 19 Abs 2 S 2 GasGVV, § 19 Abs 2 S 3 GasGVV


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
10.06.2016 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 10. Senat | 10 A 10878/15
Urteil | Energieversorgungsunternehmen; Anteilseignerschaft der Kommune; Anspruch auf Informationszugang nach dem TranspG RP; Entgegenstehen aktienrechtlicher Verschwiegenheitspflichten | § 111 Abs 2 AktG, § 116 AktG, § 118 Abs 1 S 1 AktG, § 119 AktG, § 131 Abs 1 AktG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
09.05.2016 AG Ludwigshafen | 3d IN 36/16
Beschluss | Insolvenzeröffnungsverfahren: Vorläufige Insolvenzverwaltung und Anordnung von Verfügungsbeschränkungen bei Anordnung der vorläufigen Postsperre | § 21 Abs 2 S 1 Nr 1 InsO, § 21 Abs 2 S 1 Nr 2 Alt 1 InsO, § 21 Abs 2 S 1 Nr 4 InsO, § 99 InsO, § 101 InsO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
28.04.2016 OLG Zweibrücken 4. Zivilsenat | 4 U 171/14
Urteil | Treuhandvermittelter Beitritt zu einer Kommanditgesellschaft: Anspruch einer Publikums-KG gegen den Treugeber auf Zahlung der Kommanditeinlage | § 38 KredWG, § 705 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
24.03.2016 LG Trier Kammer für Handelssachen | 7 HK O 58/15, 7 HKO 58/15
Urteil | Wettbewerbsverstoß im Internet: Vermarktung von nicht aus tierischer Milch hergestellten Produkten als "Käse" oder "Cheese" | Art 78 Anh 7 Teil 3 Nr 1 EUV 1308/2013, § 3 Abs 1 UWG vom 3. März 2010, § 4 Nr 11 UWG vom 3. März 2010, § 5 Abs 1 S 1 Nr 1 UWG vom 3. März 2010, § 8 UWG vom 3. März 2010, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Treffer 1 bis 25 von 2.673