Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:LNatSchG
Fassung vom:06.10.2015
Gültig ab:16.10.2015
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:791-1
Landesnaturschutzgesetz*)
(LNatSchG)
Vom 6. Oktober 2015
Inhaltsübersicht
Teil 1
Allgemeine Vorschriften
§ 1 Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege
§ 2 Naturschutzbehörden, Aufgaben und Befugnisse
§ 3 Landesamt für Umwelt
§ 4 Erfassung und Verwaltung von Geofachdaten des Naturschutzes
Teil 2
Landschaftsplanung
§ 5 Aufbau der Landschaftsplanung
Teil 3
Allgemeiner Schutz von Natur und Landschaft
§ 6 Eingriffe in Natur und Landschaft
§ 7 Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
§ 8 Bevorratung von Kompensationsmaßnahmen
§ 9 Verfahren bei Eingriffsentscheidungen, Fachbeitrag Naturschutz
§ 10 Kompensationsverzeichnis
Teil 4
Schutz bestimmter Teile von Natur und Landschaft
Abschnitt 1
Biotopverbund und Biotopvernetzung;
geschützte Teile von Natur und Landschaft
§ 11 Biotopvernetzung
§ 12 Form und Verfahren für die Erklärung zu geschützten Teilen von Natur und Landschaft
§ 13 Zuständigkeiten und Verwaltung von geschützten Teilen von Natur und Landschaft
§ 14 Geschützte Landschaftsbestandteile
§ 15 Gesetzlich geschützte Biotope
§ 16 Schutz von Grünland
Abschnitt 2
Netz „Natura 2000“
§ 17 Aufbau und Schutz des Netzes „Natura 2000“
§ 18 Verträglichkeitsprüfung
§ 19 Gentechnisch veränderte Organismen
Teil 5
Artenschutz
Abschnitt 1
Allgemeiner Artenschutz
§ 20 Zoos
§ 21 Tiergehege
Abschnitt 2
Besonderer Artenschutz
§ 22 Erhaltung lokaler Populationen von Tieren und Pflanzen einer besonders geschützten Art
§ 23 Kennzeichnung von Tieren einer besonders geschützten Art
§ 24 Nestschutz
§ 25 Haltung und Zucht von Tieren einer besonders geschützten Art
Teil 6
Erholung in Natur und Landschaft
§ 26 Betreten der freien Landschaft
§ 27 Aufgaben der Gemeinden, Bereitstellen von Grundstücken
Teil 7
Mitwirkung Dritter
§ 28 Beiräte für Naturschutz
§ 29 Beauftragte für Naturschutz
§ 30 Mitwirkung von anerkannten Naturschutzvereinigungen
§ 31 Rechtsbehelfe
§ 32 Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz
Teil 8
Eigentumsbindung, Befreiung und Finanzhilfen
§ 33 Pflegemaßnahmen und Duldung
§ 34 Vorkaufsrecht
§ 35 Entschädigung
§ 36 Finanzhilfen des Landes
Teil 9
Bußgeldvorschriften
§ 37 Ordnungswidrigkeiten
§ 38 Einziehung
Teil 10
Übergangs-, Durchführungs- und
Schlussbestimmungen
§ 39 Übergangsbestimmungen
§ 40 Durchführungsvorschriften
§ 41 Änderung der Informationssystemabrufverordnung
§ 42 Änderung der Landesverordnung über dienst- und arbeitsrechtliche Zuständigkeiten im Geschäftsbereich des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
§ 43 Änderung der Landesverordnung über die Ausbildung und Prüfung für den Aufstieg vom mittleren technischen in den gehobenen technischen Dienst der Gewerbeaufsicht
§ 44 Änderung des Landesbesoldungsgesetzes
§ 45 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet der Gentechnik
§ 46 Änderung des Landeskreislaufwirtschaftsgesetzes
§ 47 Änderung der Landesverordnung über die Verbrennung pflanzlicher Abfälle außerhalb von Abfallbeseitigungsanlagen
§ 48 Änderung des Landesklimaschutzgesetzes
§ 49 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Immissionsschutzes
§ 50 Änderung des Landesbodenschutzgesetzes
§ 51 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz
§ 52 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Gesetz zur Ausführung des Protokolls über Schadstofffreisetzungs- und -verbringungsregister vom 21. Mai 2003 sowie zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 166/2006
§ 53 Änderung der Landesverordnung zur Durchführung des Landesgesetzes über das amtliche Vermessungswesen
§ 54 Änderung des Landesplanungsgesetzes
§ 55 Änderung der Vertretungsordnung Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
§ 56 Änderung der Vertretungsordnung Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie
§ 57 Änderung der Landesverordnung zur Übertragung von Befugnissen nach der Landeshaushaltsordnung
§ 58 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Medizinproduktegesetz und den hierzu erlassenen Rechtsverordnungen
§ 59 Änderung des Landeswassergesetzes
§ 60 Änderung der Hochwassermeldeverordnung
§ 61 Änderung der Badegewässerverordnung
§ 62 Änderung der Landesverordnung über die Zuständigkeiten nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz
§ 63 Änderung des Landesgesetzes über Mitwirkungsrechte und das Verbandsklagerecht für anerkannte Tierschutzvereine
§ 64 Änderung des Landeswaldgesetzes
§ 65 Änderung der Landesjagdverordnung
§ 66 Änderung der Landesverordnung über die Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Chemikalienrechts
§ 67 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des technischen Gefahrenschutzes
§ 68 Änderung der Landesverordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes
§ 69 Änderung des Landesstraßengesetzes
§ 70 Inkrafttreten
Anlage 1 Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Gebiete) mit Übersichtskarte
Anlage 2 Europäische Vogelschutzgebiete (VSG) mit Übersichtskarte

Fußnoten ausblendenFußnoten

*)
Dieses Gesetz dient der Umsetzung folgender Richtlinien: - Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992 zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wild lebenden Tiere und Pflanzen (ABl. EG Nr. L 206 S. 7), zuletzt geändert durch Richtlinie 2013/17/EU des Rates vom 13. Mai 2013 (ABl. EU Nr. L 158 S. 193), - Richtlinie 2009/147/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 30. November 2009 über die Erhaltung der wild lebenden Vogelarten (ABl. EU 2010 Nr. L 20 S. 7), geändert durch Richtlinie 2013/17/EU des Rates vom 13. Mai 2013 (ABl. EU Nr. L 158 S. 193).

Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm