Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:LehrAAnwZulV RP
Fassung vom:10.03.2016
Gültig ab:30.04.2016
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:2030-1-43
Lehramtsanwärter-Zulassungsverordnung
Vom 28. Januar 1977*

§ 3

Ausbildungsplatzhöchstzahl, Fachhöchstzahl

(1) Die Bewerberinnen und Bewerber, die einen ordnungsgemäßen Antrag (§ 2 Abs. 2) gestellt haben, werden nach Maßgabe

1.

der für jeden Vorbereitungsdienst verfügbaren Ausbildungsplätze (Ausbildungsplatzhöchstzahl) und

2.

der für die einzelnen Fächer der Bewerberinnen und Bewerber gegebenen Möglichkeiten einer geordneten Ausbildung (Fachhöchstzahlen)

zugelassen.

(2) Die Ausbildungsplatzhöchstzahl und die Fachhöchstzahl bestimmen sich nach dem im Haushaltsplan des Landes zur Verfügung stehenden Mitteln sowie nach den Möglichkeiten einer geordneten Ausbildung (Kapazität) im Studienseminar und in den Ausbildungsschulen.

(3) Die Kapazität der Studienseminare richtet sich nach der personellen, räumlichen, sächlichen und fachspezifischen Ausstattung.

(4) Für die Kapazität der Ausbildungsschulen ist maßgebend, dass der zu erteilende Ausbildungsunterricht den geordneten Schulbetrieb nicht wesentlich beeinträchtigen darf. Der Ausbildungsunterricht soll in einem Unterrichtsfach in der Regel nicht mehr als fünfzehn vom Hundert des erteilten Unterrichts betragen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
GVBl. S. 16 - Zuletzt geändert durch Verordnung vom 23. 11. 2000 (GVBl. S. 563) Anmerkung: Gemäß § 5 der Lehramtsanwärter-Höchstzahlverordnung I/1981 vom 2. 1. 1981 (GVBl. S. 2) gilt die Lehramtsanwärter-Zulassungsverordnung vom 28. 1. 1977 (GVBl. S. 16, BS 2030-1-43) über den 31. 12. 1980 hinaus weiter.

Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm