Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Mainz 1. Kammer
Entscheidungsdatum:17.12.2020
Aktenzeichen:1 K 778/19.MZ
ECLI:ECLI:DE:VGMAINZ:2020:1217.1K778.19.MZ.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 20 Abs 4 BDSG, Art 10 EUV 2016/679, Art 32 Abs 1 EUV 2016/679, Art 5 Abs 1 Buchst f EUV 2016/679, Art 5 Abs 2 EUV 2016/679 ... mehr

Datenschutzrechtliche Verwarnung für einen Rechtsanwalt wegen einer E-Mail-Kommunikation; Anforderungen an die Verschlüsselung

Leitsatz

1. Für Streitigkeiten zwischen einer natürlichen oder einer juristischen Person und der Aufsichtsbehörde des Landes über Rechte gemäß Artikel 78 Absatz 1 und 2 DS-GVO (juris: EUV 2016/679) ist in Rheinland-Pfalz der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit richtiger Beklagter.(Rn.24)

2. Ein angemessenes Schutzniveau im Sinne des Art. 32 Abs. 1 DS-GVO (juris: EUV 2016/679) ist auch bei Berufsgeheimnisträgern (hier: Rechtsanwälte) grundsätzlich durch Nutzung einer (obligatorischen) Transportverschlüsselung anzunehmen, soweit nicht im Einzelfall besondere Anhaltspunkte für einen erhöhten Schutzbedarf bestehen.(Rn.40)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle BRAK-Mitt 2021, 104-111 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle K&R 2021, 363-366 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle Stbg 2021, 222-223 (Gründe)
Abkürzung Fundstelle CR 2021, 471-475 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle DStR 2021, 1839 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle DStRE 2021, 1403-1408 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert