Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:OLG Zweibrücken 4. Zivilsenat
Entscheidungsdatum:27.05.2021
Aktenzeichen:4 U 96/20
ECLI:ECLI:DE:POLGZWE:2021:0527.4U96.20.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 288 Abs 1 BGB, § 346 Abs 1 BGB, § 433 BGB
 

Leitsatz

Zur Frage, ob nach Rücktritt vom Kaufvertrag eine verschuldensunabhängige Rechtspflicht des Rücktrittsgegners zur Rücknahme der Kaufsache besteht.

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle ZfBR 2021, 755-757 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen ausblendenweitere Fundstellen

Abkürzung Fundstelle IBR 2021, 414 (Leitsatz, Kurzwiedergabe)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Frankenthal, 14. Februar 2020, Az: 6 O 88/19
anhängig BGH, Az: VIII ZR 164/21