Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:BBauGZustV RP 2007
Fassung vom:21.12.2007
Gültig ab:11.01.2008
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:213-4
Landesverordnung über Zuständigkeiten nach dem Baugesetzbuch
Vom 21. Dezember 2007

§ 1

Die Aufgaben der höheren Verwaltungsbehörde nach

1.

§ 6 Abs. 1, 3 und 4 Satz 1 Halbsatz 2 des Baugesetzbuchs (BauGB) sowie

2.

§ 10 Abs. 2 und § 204 Abs. 3 Satz 3 BauGB, wenn nicht der räumliche Geltungsbereich eines Bebauungsplans ganz oder teilweise mit dem räumlichen Geltungsbereich eines förmlich festgelegten Sanierungsgebiets oder städtebaulichen Entwicklungsbereichs zusammenfällt,

werden, soweit nicht Entscheidungen kreisfreier oder großer kreisangehöriger Städte betroffen sind, auf die Kreisverwaltung übertragen.