Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz
Amtliche Abkürzung:LWG
Fassung vom:14.07.2015
Gültig ab:30.07.2015
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:75-50
Landeswassergesetz
(LWG)
Vom 14. Juli 2015

Anlage

(zu § 3 Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2)

Gewässer erster Ordnung nach § 3 Abs. 1 Nr. 1

Bezeichnung des Gewässers

von

bis

Rhein *)

deutsch-französische Grenze
(Alte Lauter)

Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen unterhalb Rolandswerth

 

mit Ausnahme von
Rhein-km 409,16

bis
Rhein-km 410,56

Mosel *) **)

Landesgrenze zum Saarland
(Nenniger Graben)

Mündung in den Rhein

Saar *)

Landesgrenze zum Saarland
(Wolfsbach)

Mündung in die Mosel

Lahn *)

Landesgrenze zu Hessen
oberhalb Aull

Mündung in den Rhein

Sauer **)

Ourmündung oberhalb
Wallendorf

Mündung in die Mosel

Our **)

deutsch-luxemburgische Grenze

1 040 m oberhalb der Our-Staumauer-Lohmühle

Our **)

deutsch-belgisch-luxemburgische
Grenze oberhalb Roth

Mündung in die Sauer

Nahe

Hahnenbachmündung in Kirn

Mündung in den Rhein

Glan

Lautermündung in Lauterecken

Mündung in die Nahe

Sieg

Landesgrenze zu Nordrhein-
Westfalen in Niederschelden

Landesgrenze zu Nordrhein-
Westfalen unterhalb Au

Leimersheimer Altrhein
(oberstromig)

Mündung bei Rhein-km 372,95

320 m aufwärts

Lingenfelder Altrhein

Mündung bei Rhein-km 386,62

2 500 m aufwärts

Fußnoten ausblendenFußnoten

*)

Zugleich Bundeswasserstraße nach dem Bundeswasserstraßengesetz in der Fassung vom 29. Mai 2007 (BGBl. I S. 962; 2008 I S. 1980), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 158 und Artikel 4 Abs. 125 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl. I S. 3154)

*)

Zugleich Bundeswasserstraße nach dem Bundeswasserstraßengesetz in der Fassung vom 29. Mai 2007 (BGBl. I S. 962; 2008 I S. 1980), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 158 und Artikel 4 Abs. 125 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl. I S. 3154)

*)

Zugleich Bundeswasserstraße nach dem Bundeswasserstraßengesetz in der Fassung vom 29. Mai 2007 (BGBl. I S. 962; 2008 I S. 1980), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 158 und Artikel 4 Abs. 125 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl. I S. 3154)

*)

Zugleich Bundeswasserstraße nach dem Bundeswasserstraßengesetz in der Fassung vom 29. Mai 2007 (BGBl. I S. 962; 2008 I S. 1980), zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 158 und Artikel 4 Abs. 125 des Gesetzes vom 7. August 2013 (BGBl. I S. 3154)

**)

Als deutsch-luxemburgisches Grenzgewässer Condominium nach dem Preußisch-Niederländischen Grenzvertrag vom 26. Juni 1816 (Pr. GS 1818, Anhang S. 77)

**)

Als deutsch-luxemburgisches Grenzgewässer Condominium nach dem Preußisch-Niederländischen Grenzvertrag vom 26. Juni 1816 (Pr. GS 1818, Anhang S. 77)

**)

Als deutsch-luxemburgisches Grenzgewässer Condominium nach dem Preußisch-Niederländischen Grenzvertrag vom 26. Juni 1816 (Pr. GS 1818, Anhang S. 77)

**)

Als deutsch-luxemburgisches Grenzgewässer Condominium nach dem Preußisch-Niederländischen Grenzvertrag vom 26. Juni 1816 (Pr. GS 1818, Anhang S. 77)


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz