Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
InhaltAktuelle Gesamtausgabe
Änderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:LBauO
Ausfertigungsdatum:24.11.1998
Textnachweis ab:01.10.2001
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Fundstelle:GVBl. 1998, 365
Gliederungs-Nr:213-1
Landesbauordnung Rheinland-Pfalz
(LBauO)
Vom 24. November 1998

Änderungen

1.

geändert durch Artikel 95 des Gesetzes vom 12.10.1999 (GVBl. S. 325)

2.

geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 09.11.1999 (GVBl. S. 407)

3.

geändert durch § 23 des Gesetzes vom 20.12.2000 (GVBl. S. 572)

4.

geändert durch Artikel 27 des Gesetzes vom 06.02.2001 (GVBl. S. 29)

5.

geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 18.12.2001 (GVBl. S. 303)

6.

geändert durch Artikel 28 des Gesetzes vom 16.12.2002 (GVBl. S. 481)

7.

geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 22.12.2003 (GVBl. S. 396)

8.

geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 12.05.2005 (GVBl. S. 154)

9.

geändert durch § 58 des Gesetzes vom 28.09.2005 (GVBl. S. 387)

10.

geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 04.07.2007 (GVBl. S. 105)

11.

§§ 62 und 68 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 26.11.2008 (GVBl. S. 301)

12.

§§ 52 und 62 geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 22.12.2008 (GVBl. S. 317)

13.

§ 62 geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 26.05.2009 (GVBl. S. 201)

14.

§§ 26, 66, 67 und 87 geändert, § 64 neu gefasst durch Artikel 8 des Gesetzes vom 27.10.2009 (GVBl. S. 358) (1)

15.

§§ 64, 66 und 87 geändert durch § 47 des Gesetzes vom 09.03.2011 (GVBl. S. 47)

16.

mehrfach geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 15.06.2015 (GVBl. S. 77)

17.

mehrfach geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18.06.2019 (GVBl. S. 112)

Fußnoten einblendenFußnoten ...

(1)

Das Änderungsgesetz vom 27.10.2009 (GVBl. S. 358) dient der Umsetzung der Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt.