Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat
Entscheidungsdatum:27.03.2018
Streitjahr:2014
Aktenzeichen:3 K 1651/16
ECLI:ECLI:DE:FGRLP:2018:0327.3K1651.16.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 33a Abs 2 S 1 EStG 2009, Art 3 Abs 1 GG, § 32 Abs 6 EStG, EStG VZ 2014

Kein Ausbildungsfreibetrag für noch minderjähriges Kind

Leitsatz

Dass dem Steuerpflichtigen für sein auswärts untergebrachtes, aber noch minderjähriges Kind kein Ausbildungsfreibetrag zusteht, ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden (Rn.15)(Rn.18)(Rn.27).

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle EFG 2018, 1269-1270 (red. Leitsatz und Gründe)

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert