Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat
Entscheidungsdatum:15.11.2017
Streitjahr:2017
Aktenzeichen:1 K 1763/17
ECLI:ECLI:DE:FGRLP:2017:1115.1K1763.17.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 93 Abs 1 S 1 AO, § 97 Abs 1 AO, § 328 AO, § 34 AO

Auskunftspflicht eines Geschäftsführers einer im Ausland ansässigen Gesellschaft

Leitsatz

Ein Geschäftsführer einer ausländischen Kapitalgesellschaft kann vom Finanzamt auch dann nicht nach §§ 93, 97 AO auf Auskunft in Anspruch genommen werden, wenn er im Inland wohnt (Rn.18)(Rn.19)(Rn.20).

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert