Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Trier 7. Kammer
Entscheidungsdatum:21.03.2017
Aktenzeichen:7 K 470/17.TR
ECLI:ECLI:DE:VGTRIER:2017:0301.7K470.17.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 3 Abs 1 AsylVfG 1992, § 3 Abs 3 S 1 AsylVfG 1992, § 3 Abs 3 S 2 AsylVfG 1992, § 3e Abs 1 AsylVfG 1992, § 73 Abs 1 AsylVfG 1992 ... mehr

Flüchtlingsstatus für Schutzberechtigte des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten – United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees in the Near East - UNRWA

Leitsatz

Staatenlose Palästinenser mit gewöhnlichem Aufenthalt in Syrien, die in Syrien unter dem Schutz des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten - UNRWA - standen, tatsächlich Hilfeleistungen der UNRWA in Anspruch genommen haben und diesen Schutz und Beistand zwangsbedingt aufgrund einer ernsthaften individuellen Bedrohung ihres Lebens aufgeben mussten, genießen nach § 3 Abs. 3 S. 2 AsylG (juris: AsylVfG 1992) unmittelbar den Flüchtlingsschutz.(Rn.15)