Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 8. Senat
Entscheidungsdatum:07.12.2016
Aktenzeichen:8 A 10482/16
ECLI:ECLI:DE:OVGRLP:2016:1207.8A10482.16.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:Art 267 AEUV, Art 1 Abs 2 EUV 251/2014, Art 3 Abs 4 EUV 251/2014, Art 10 EUV 1169/2011, Art 16 Abs 4 EUV 1169/2011 ... mehr

Aufmachung und Etikettierung aromatisierter Weinerzeugnisse

Leitsatz

1. Zu den Anforderungen an Aufmachung und Etikettierung aromatisierter Weinerzeugnisse.(Rn.27)

2. Ob die Benennung einzelner Bestandteile eines alkoholhaltigen Mischgetränks als freiwillige Bereitstellung eines Zutatenverzeichnisses zu werten ist, bestimmt sich aus der Sicht eines informierten und verständigen Durchschnittsverbrauchers.(Rn.34)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle LMuR 2017, 77-80 (Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle StoffR 2017, 103-105 (Leitsatz, Entscheidungsformel und Gründe)
Abkürzung Fundstelle LRE 73, 380-388 (red. Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Trier, 14. April 2016, Az: 2 K 591/16.TR, Urteil