Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:AG Frankenthal
Entscheidungsdatum:16.08.2017
Aktenzeichen:3a C 103/17
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 174 BGB, § 563 Abs 1 BGB, § 563 Abs 2 BGB, § 563 Abs 4 BGB

Räumungsanspruch für eine Mietwohnung: Substantiierungspflichten eines nach Tod des Mieters in das Mietverhältnis eintretenden volljährigen Kindes; Kündigung des Wohnraummietvertrages aus wichtigem Grund; Rüge der fehlenden Vollmacht für eine Kündigungserklärung

Leitsatz

Substantiierungslast für Zusammenleben im gemeinsamen Haushalt bei Tod des Mieters und Eintritt des Kindes in das Mietverhältnis, Kündigung aus wichtigem Grund, Unverzüglichkeit der Rüge der fehlenden Vollmacht für Kündigungserklärung.(Rn.16)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle ZMR 2018, 423-424 (Leitsatz und Gründe)