Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:OLG Koblenz 1. Strafsenat
Entscheidungsdatum:22.03.2017
Aktenzeichen:1 OLG 4 Ss 201/16 (2)
ECLI:ECLI:DE:OLGKOBL:2017:0322.1OLG4SS201.16.2.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Norm:§ 154 Abs 1 StGB

Meineid: Unrichtige Übersetzung durch den vereidigten Dolmetscher

Leitsatz

1. Der vereidigte Dolmetscher, der unrichtig übersetzt, leistet einen Meineid.(Rn.9)

2. In welchem Umfang der Dolmetscher zu übersetzen hat, bestimmt das Gericht.(Rn.11)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Koblenz, 26. September 2016, Az: 2080 Js 8808/15