Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:OLG Zweibrücken 1. Strafsenat
Entscheidungsdatum:28.11.2019
Aktenzeichen:1 Ws 338/19
ECLI:ECLI:DE:POLGZWE:2019:1128.1WS338.19.00
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
 

Leitsatz

Ist die (weitere) Vollstreckung einer mit Freiheitsentzug verbundenen gerichtlichen Entscheidung nicht unverhältnismäßig (geworden), gilt dies in gleicher Weise für den Erlass des zur Fahndung nach dem Verurteilten beantragten Europäischen Haftbefehls.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend LG Landau (Pfalz), 3. September 2019, Az: 1 StVK 285/17