Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:LG Bad Kreuznach 1. Zivilkammer
Entscheidungsdatum:29.12.2017
Aktenzeichen:1 T 125/17
ECLI:ECLI:DE:LGBDKRE:2017:1229.1T125.17.00
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 4 InsO, § 5 Abs 2 InsO, § 290 Abs 2 InsO, § 222 ZPO, § 188 Abs 2 BGB

Restschuldbefreiung: Versagung vor dem Stichtag im schriftlichen Verfahren; Verletzung der Erwerbsobliegenheit

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle ZInsO 2018, 478-482 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle InsbürO 2018, 198-199 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle ZVI 2018, 254-257 (red. Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend AG Bad Kreuznach, 20. Mai 2017, Az: 3 IK 49/15

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert