Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Neustadt (Weinstraße) 5. Kammer
Entscheidungsdatum:28.02.2018
Aktenzeichen:5 L 1378/17.NW
ECLI:ECLI:DE:VGNEUST:2018:0228.5L1378.17.00
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:Art 5 Abs 1 S 2 GG, § 38 LMG RP 2005, § 39 LMG RP 2005, § 40 LMG RP 2005, § 42 LMG RP 2005 ... mehr

Rundfunkrecht, Verfassungsrecht: Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen das Auswahlverfahren über die Besetzung des öffentlichen Amts der Direktorin oder des Direktors Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz

Leitsatz

Im Auswahlverfahren über die Besetzung des öffentlichen Amts der Direktorin oder des Direktors der Landesmedienanstalt sind die Anforderungen des Leistungsgrundsatzes wegen der Besonderheiten des Vergabeverfahrens durch einen Wahlakt und im Hinblick auf die Verfahrensautonomie der pluralistisch besetzten Versammlung der Landesmedienanstalt zu modifizieren.(Rn.8)(Rn.12)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle K&R 2018, 354-357 (red. Leitsatz und Gründe)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

nachgehend Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, 29. März 2018, Az: 2 B 10272/18, Beschluss