Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Landessozialgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat
Entscheidungsdatum:06.03.2018
Aktenzeichen:L 5 KR 16/18 B ER
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Norm:§ 31 Abs 6 S 2 SGB 5

Krankenversicherung - Versorgung mit cannabishaltigen Arzneimitteln - vertragsärztliche Verordnung für vorherige Genehmigung der Krankenkasse nicht zwingend erforderlich

Leitsatz

Ein Anspruch auf Genehmigung der Versorgung mit cannabishaltigen Arzneimitteln setzt nicht zwingend voraus, dass bereits eine vertragsärztliche Verordnung ausgestellt wurde (entgegen LSG Stuttgart vom 19.9.2017 - L 11 KR 3414/17 ER-B). (Rn.17)

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle Breith 2018, 433-438 (Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert


Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert