Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Landessozialgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat
Entscheidungsdatum:17.10.2017
Aktenzeichen:L 3 U 6/17
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 9 Abs 2 SGB 7, § 9 Abs 1 S 2 SGB 7

Gesetzliche Unfallversicherung - Wie-Berufskrankheit - keine neuen Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft - Stellungnahme des BMAS - Parkinsonerkrankung - Einwirkung von Pflanzenschutzmitteln - Landwirt

Leitsatz

Gesicherte medizinische Erkenntnisse im Sinne von § 9 Abs 2 SGB VII über einen Zusammenhang zwischen Parkinson bei Landwirten und Einwirkung von Pflanzenschutzmitteln liegen aktuell nicht vor. (Rn.29)

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend SG Koblenz, 23. November 2016, Az: S 2 U 161/16, Urteil