Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:LG Frankenthal 1. Zivilkammer
Entscheidungsdatum:14.02.2017
Aktenzeichen:1 T 28/17
ECLI:ECLI:DE:LGFRAPF:2017:0214.1T28.17.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Norm:§ 305 Abs 4 S 2 InsO

Vertretungsbefugnis des Inkassounternehmens bzgl. der Stellung eines Antrages auf Versagung der Restschuldbefreiung

Fundstellen ausblendenFundstellen

Abkürzung Fundstelle NZI 2017, 399-400 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle ZInsO 2017, 1178-1179 (red. Leitsatz und Gründe)
Abkürzung Fundstelle ZVI 2017, 367-368 (red. Leitsatz und Gründe)

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend AG Ludwigshafen, 14. Januar 2017, Az: 3a IK 197/15 Ft

Diese Entscheidung wird zitiert ausblendenDiese Entscheidung wird zitiert