Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:WeinRDV RP
Fassung vom:11.12.2017
Gültig ab:01.01.2018
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:7821-4
Landesverordnung zur Durchführung des Weinrechts
Vom 18. Juli 1995

§ 4c

(zu § 9 Abs. 2 Satz 2 Weingesetz)

Für zu erzeugenden Wein aus in Rheinland-Pfalz liegenden

1.

Gebieten außerhalb der bestimmten Anbaugebiete nach § 3 Abs. 1 des Weingesetzes und außerhalb der Landweingebiete nach § 3 Abs. 2 des Weingesetzes und

2.

bestimmten Anbaugebieten nach § 3 Abs. 1 des Weingesetzes und Landweingebieten nach § 3 Abs. 2 des Weingesetzes, der nicht mit einer für diese Gebiete geschützten Herkunftsbezeichnung gekennzeichnet werden soll,

wird der zulässige Hektarertrag auf 150 Hektoliter Wein festgesetzt.