Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:AbföG Wein
Fassung vom:28.06.1976 Fassungen
Textnachweis ab:01.10.2001
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:7821-9
Absatzförderungsgesetz Wein
(AbföG Wein)
Vom 28. Juni 1976

§ 5

(1) Bei der Vergabe der Förderungsmittel wirkt ein Werbebeirat beratend mit.

(2) Der Werbebeirat besteht aus sieben Mitgliedern: fünf Vertretern des Weinbaues, darunter einem Vertreter der Erzeugerzusammenschlüsse, einem Vertreter des Weinhandels und einem Vertreter des Weinfonds.

(3) Das fachlich zuständige Ministerium regelt durch Rechtsverordnung das Nähere über die Berufung, die Amtsdauer und die Entschädigung der Beiratsmitglieder.

(4) Der Werbebeirat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Er gibt sich eine Geschäftsordnung, die der Genehmigung des fachlich zuständigen Ministeriums bedarf.