Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:DualBerSchulV RP 2005
Fassung vom:24.09.2013
Gültig ab:01.08.2014
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:223-1-33
Landesverordnung über die duale Berufsoberschule
und den Fachhochschulreifeunterricht
Vom 26. Januar 2005

§ 3
Aufnahmevoraussetzungen
der dualen Berufsoberschule

Aufnahmevoraussetzungen sind der qualifizierte Sekundarabschluss I und der Abschluss

1.

einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung

a)

nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder

b)

nach Landes- oder sonstigem Bundesrecht oder

2.

einer Ausbildung in einem Beamtenverhältnis, die mindestens die Befähigung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt vermittelt oder

3.

einer mindestens zweijährigen Fachschule nach § 11 Abs. 7 Satz 6 SchulG .

Soweit während der Berufsausbildung die Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand, ist zusätzlich der Abschluss der Berufsschule erforderlich.


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm