Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:ElekBauV RP
Fassung vom:06.07.1977 Fassungen
Textnachweis ab:01.10.2001
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:213-1-28
Landesverordnung
über Betriebsräume für elektrische Anlagen
(zu § 76 der Landesbauordnung)
Vom 6. Juli 1977

§ 3
Allgemeine Anforderungen

(1) Innerhalb von Gebäuden nach § 2 Abs. 1 müssen

1.

Transformatoren und Schaltanlagen für Nennspannungen über 1 kV,

2.

ortsfeste Stromerzeugungsaggregate,

3.

Zentralbatterien für Sicherheitsbeleuchtungen

in jeweils eigenen Betriebsräumen untergebracht sein.

(2) Schaltanlagen für Sicherheitsbeleuchtungen dürfen nicht in Betriebsräumen mit Anlagen nach Absatz 1 Nr. 1 oder 2 aufgestellt werden. Es kann verlangt werden, sie in eigenen Betriebsräumen aufzustellen.

(3) Die Anlagen nach Absatz 1 müssen den anerkannten Regeln der Technik entsprechen. Als anerkannte Regeln der Technik gelten die Bestimmungen des Verbandes Deutscher Elektrotechniker (VDE-Bestimmungen).


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm