Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:LWeinRheinV RP
Fassung vom:30.11.2009
Gültig ab:21.01.2010
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:7821-18
Landesverordnung über „Landwein Rhein“
Vom 30. November 2009

§ 1

Das Landweingebiet Rhein umfasst innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz die zulässigerweise bestockten oder vorübergehend nicht bestockten Rebflächen der in

1.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Ahr und „Ahrtaler Landwein“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 286, BS 7821-10),

2.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Mittelrhein und „Rheinburgen-Landwein“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 290, BS 7821-11),

3.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Mosel sowie „Landwein der Mosel“, „Landwein der Ruwer“ und „Landwein der Saar“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 295, BS 7821-12),

4.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Nahe und „Nahegauer Landwein“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 301, BS 7821-13),

5.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Pfalz und „Pfälzer Landwein“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 307, BS 7821-14) und

6.

der Anlage 1 der Landesverordnung über Qualitätswein des bestimmten Anbaugebietes Rheinhessen und „Rheinischer Landwein“ vom 18. Juli 1995 (GVBl. S. 314, BS 7821-15)

in ihrer jeweils geltenden Fassung aufgeführten Gemeinden.


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm