Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:KHJPauschV RP 2019
Fassung vom:07.10.2019
Gültig ab:31.10.2019
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:2126-3-1
Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale
und Kostengrenze für die pauschale Förderung der Krankenhäuser
Vom 7. Oktober 2019

§ 1
Bemessungsgrundlagen

(1) Bemessungsgrundlagen für die pauschale Förderung der Krankenhäuser nach § 13 des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) vom 28. November 1986 (GVBl. S. 342, BS 2126-3) in der jeweils geltenden Fassung sind nach Maßgabe des § 2

1.

die Aufgabenstellung, insbesondere unter Berücksichtigung

a)

der Fallzahl (§ 3) und

b)

der Zahl der Ausbildungsplätze (§ 4),

2.

die Versorgungsstufe und

3.

die Anzahl der Standorte in verschiedenen Gemeinden.

(2) Bemessungsgrundlage für die pauschale Förderung der Tageskliniken nach § 13 LKG ist die Platzzahl (§ 2 Abs. 1 Satz 4).