Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:BBiSchulO RP
Fassung vom:27.10.2015
Gültig ab:01.12.2015
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Rheinland-Pfalz
Gliederungs-Nr:223-1-41
Schulordnung für die öffentlichen berufsbildenden Schulen
Vom 9. Mai 1990
§ 38a
Ausweisung des Niveaus einer Qualifikation
nach dem Deutschen und Europäischen
Qualifikationsrahmen in Zeugnissen

(1) Auf folgenden Zeugnissen der berufsbildenden Schulen wird das Niveau einer Qualifikation nach dem Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen (DQR/EQR) ausgewiesen:

1.

Abgangszeugnis des Berufsvorbereitungsjahres mit dem Gleichstellungsvermerk zum Abschlusszeugnis der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen ( § 17 Abs. 2 der Berufsschulverordnung ),

2.

Abschlusszeugnis des Berufsvorbereitungsjahres ( § 43 Abs. 3 ),

3.

Abschlusszeugnis gemäß § 6 der Berufsfachschulverordnung - Handwerksberufe - Meisterschule Kaiserslautern ,

4.

Abschlusszeugnis gemäß § 6 der Berufsfachschulverordnung - Handwerksberufe - Berufsbildende Schulen Betzdorf-Kirchen, Speyer, Kusel ,

5.

Abschlusszeugnis der Berufsfachschule II ( § 16 der Berufsfachschulverordnung I und II ),

6.

Abschlusszeugnis der höheren Berufsfachschule ( § 13 Abs. 2 der Landesverordnung über die höhere Berufsfachschule ),

7.

Abschlusszeugnis der Berufsschule (Teilzeit) ( § 43 Abs. 1 ),

8.

Abschlusszeugnisse der Fachschulen des Fachbereiches

a)

Agrarwirtschaft ( § 14 Abs. 3 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge im Fachbereich Agrarwirtschaft ),

b)

Sozialwesen mit einem Vermerk gemäß § 12 Abs. 3 , § 17 Abs. 2 oder § 21 Abs. 2 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge im Fachbereich Sozialwesen ,

c)

Technik mit einem Vermerk gemäß § 15 Abs. 2 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge in den Fachbereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft ,

d)

Wirtschaft mit einem Vermerk gemäß § 19 Abs. 2 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge in den Fachbereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft ,

e)

Gestaltung mit einem Vermerk gemäß § 25 Abs. 2 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge in den Fachbereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft ,

f)

Ernährung und Hauswirtschaft mit einem Vermerk gemäß § 22 Abs. 2 der Fachschulverordnung für in modularer Organisationsform geführte Bildungsgänge in den Fachbereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft .

Die jeweiligen Zuordnungen der Niveaus des Deutschen Qualifikationsrahmens sind der Anlage zum Gemeinsamen Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 1. August 2013 in der jeweils geltenden Fassung zu entnehmen.

(2) Die Zeugnisse nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 1, 2, 3, 5, 6 und 8 erhalten folgenden Vermerk: „Der Abschluss ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau ...... zugeordnet.“

(3) Die Zeugnisse nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 4 und 7 erhalten folgenden Vermerk: „Der Abschluss ist in Verbindung mit dem Berufsabschluss (Prüfung vor der zuständigen Stelle) im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau ...... zugeordnet.


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm