Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Steuerrecht Treffer 1 bis 25 von 1.061 in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Urteil
15.12.2020 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 A 10020/20
Urteil | Notwendigkeit eines Grundlagenbescheids für die Rechtmäßigkeit eines Bescheides über die Festsetzung wiederkehrender Beiträge für die Schmutzwasserbeseitigung | § 155 Abs 2 AO 1977, § 179 AO 1977, § 7 Abs 2 S 2 KAG RP, § 3 Abs 1 Nr 4 KAG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
23.11.2020 OLG Koblenz 3. Zivilsenat | 3 U 1442/20
Beschluss | 1. Die Vorschrift des § 130a Abs. 2 ZPO und die sie konkretisierende Verordnung über die technischen Rahmenbedingungen des elektronischen Rechtsverkehrs und über das besondere elektronische Behördenpostfach (ERVV) sollen insbesondere gewährleisten, dass eingereichte elektronische Dokumente für das Gericht lesbar und bearbeitungsfähig sind. Vor dem Hintergrund dieses Zwecks ist auch die Rechtsfolge eines Verstoßes gegen die ERVV zu bestimmen.2. Nach diese Maßgabe führen Verstöße gegen die Regelungen der ERVV dann nicht zur - nach § 130a Abs. 6 ZPO heilbaren - Formunwirksamkeit eines gemäß § 130a Abs. 3 ZPO eingereichten elektronischen Dokuments, wenn die verletzte Rechtsnorm lediglich einen bestimmten Bearbeitungskomfort sicherstellen soll, ihre Verletzung aber nicht der Lesbarkeit und Bearbeitbarkeit des elektronischen Dokuments als solches entgegensteht.3. Soweit § 2 Abs. 1 Satz 1 ERVV bestimmt, dass elektronische Dokumente in durchsuchbarer Form zu übermitteln sind, handelt es sich um eine Ordnungsvorschrift, deren Verletzung nicht zur Unwirksamkeit des Eingangs führt (entgegen BAG, Beschluss vom 12. März 2020 - 6 AZM 1/20, NZA 2020, 607, 608 Rn. 7 und BAG, Urteil vom 3. Juni 2020 - 3 AZR 730/19, juris Rn. 28f.).4. Das vom Vollziehungsbeamten im Sinne des § 285 Abs. 1 AO gemäß § 291 AO gefertigte Protokoll über eine Vollstreckungshandlung ist eine öffentliche Urkunde im Sinne des § 415 ZPO, die den vollen Beweis des darin beurkundeten Vorgangs erbringt. | § 130a Abs 2 ZPO, § 130a Abs 6 ZPO, § 2 Abs 1 S 1 ERVV, § 415 ZPO, § 133 InsO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
20.10.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 1511/17
Urteil | Anrechnung bzw. Erstattung von Kapitalertragsteuer bei ausländischen thesaurierenden Investmentfonds | § 37 Abs 2 AO, § 20 Abs 1 Nr 1 EStG 2002, § 43 Abs 1 EStG 2002, § 44 Abs 1 EStG 2002, § 36 Abs 2 Nr 2 EStG 2002, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
20.10.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 1613/17
Urteil | Betriebsausgabenabzug von Strafverteidigungskosten - Berücksichtigung von Strafverteidigungskosten im Zusammenhang mit einer vorgeworfenen Steuerhinterziehung als außergewöhnliche Belastung - Betriebsausgabenabzug von Prozesskosten in einem finanzgerichtlichen Verfahren | § 4 Abs 4 EStG 2009, § 33 EStG 2009, § 370 Abs 1 Nr 1 AO, § 153a Abs 2 StPO, § 467 StPO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
07.10.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1272/18
Urteil | Aufteilung des Arbeitslohns eines grenzüberschreitend tätigen Berufskraftfahrers | § 2 Abs 2 AO, Art 14 Abs 1 DBA LUX 2012, § 1 Abs 1 EStG 2009, § 19 Abs 1 Nr 1 EStG 2009, Art 80 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
07.10.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 2191/15
Urteil | Behandlung eines Verzichts auf eine zuvor unter dem Nennwert erworbene Forderung durch Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft | § 6 Abs 1 Nr 1 EStG 2009, § 6 Abs 5 S 3 EStG 2009, § 15 Abs 1 S 1 Nr 2 EStG 2009, § 16 Abs 2 EStG 2009, § 133 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
24.09.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 2273/17
Urteil | Kein ermäßigter Steuersatz für Verpflegungsleistungen in einem Beherbergungsbetrieb - Umsatzsteuerliche Behandlung der von einem gemeinnützigen Verein erbrachten Leistungen | § 12 Abs 2 Nr 11 S 2 UStG 2005, § 12 Abs 2 Nr 8 Buchst a UStG 2005, § 12 Abs 1 UStG 2005, § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 S 1 UStG 2005, § 15 Abs 4 UStG 2005, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
09.09.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 K 1690/18
Urteil | Preisnachlässe Dritter als Arbeitslohn | § 168 S 1 AO, § 19 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2009, § 42e EStG 2009, EStG VZ 2018


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
09.09.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 K 1486/17
Urteil | Zur Frage, ob Beitragszahlungen einer Partnerschaftsgesellschaft für angestellte Rechtsanwälte zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung steuerpflichtiger Arbeitslohn darstellt | § 191 Abs 1 AO, § 12 Abs 2 Nr 2 BRAO, § 14 Abs 2 Nr 9 BRAO, § 51 Abs 1 S 1 BRAO, § 51a Abs 1 BRAO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
31.08.2020 VG Neustadt (Weinstraße) 3. Kammer | 3 K 60/20.NW
Urteil | Zur erstmaligen rückwirkenden Erhebung wiederkehrender Ausbaubeiträge | § 10a Abs 2 S 1 KAG RP, § 10a Abs 2 S 2 KAG RP, § 10a Abs 3 S 2 KAG RP, § 10a Abs 3 S 3 KAG RP, § 10a Abs 4 S 2 KAG RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
25.08.2020 OLG Zweibrücken 2. Zivilsenat | 2 WF 151/20
Beschluss | Das Verfahren über die Bestimmung des Kindergeldberechtigten (§ 64 Abs. 2 Satz 3 EStG) ist in der Regel mit einem Gegenstandswert von 500,00 € zu bemessen, denn es handelt sich um eine Unterhaltssache, die nicht Familienstreitsache ist, § 51 Abs. 3 Satz 1 FamGKG. | § 64 Abs 2 S 3 EStG, § 231 Abs 2 FamFG, § 51 Abs 3 S 1 FamGKG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
19.08.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1585/15
Urteil | Fortbestand der finanziellen Eingliederung einer Organgesellschaft bei rückwirkender Verschmelzung des Organträgers auf einen unterjährigen Übertragungsstichtag | § 14 Abs 1 KStG 2002, § 14 Abs 5 KStG 2002, § 17 KStG 2002, § 4 Abs 2 UmwStG 2006, § 12 Abs 3 UmwStG 2006, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
13.08.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1905/17 Z
Urteil | Ablehnung eines Antrags auf Entlastung von der Branntweinsteuer wegen Eintritts der Festsetzungsverjährung - Voraussetzungen für die Entstehung des Entlastungsanspruchs nach § 154 Abs. 1 BranntwMonG | § 143 Abs 1 BranntwMonG, § 154 Abs 1 BranntwMonG, § 155 Abs 5 AO, § 56 Abs 3 S 1 BrStV, § 169 Abs 1 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
28.07.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 1959/18
Urteil | Vermögensübertragung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge gegen wiederkehrende Leistungen | § 323 Abs 1 S 2 ZPO, § 10 Abs 1 Nr 1a EStG 2009, EStG VZ 2012, EStG VZ 2013, EStG VZ 2014, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
13.07.2020 VG Neustadt (Weinstraße) 3. Kammer | 3 K 209/20.NW
Urteil | Grundsteuererlass für Kulturdenkmal wegen Unrentabilität | § 11 Abs 2 EStG, § 4 Abs 3 EStG, § 82b EStDV 2000, § 32 Abs 1 Nr 1 GrStG, Abschn 35 Abs 2 GrStR 1978, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
26.06.2020 OLG Zweibrücken 2. Zivilsenat | 2 U 16/19
Urteil | § 241 Abs 2 BGB, § 432 Abs 1 BGB, § 23 Abs 3 S 4 EStG


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
25.06.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1789/18
Urteil | Umsatzsteuerliche Bestimmung des Leistungsorts bei Nichterweislichkeit eines Unternehmenssitzes im Ausland | § 3a Abs 2 UStG 2005, Art 44 EGRL 112/2006, UStG VZ 2011, UStG VZ 2012, UStG VZ 2013, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
25.06.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1094/20
Urteil | Im Wesentlichen inhaltsgleich mit Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 25.06.2020 6 K 1789/18 - Umsatzsteuerliche Bestimmung des Leistungsorts bei Nichterweislichkeit eines Unternehmenssitzes im Ausland | § 3a Abs 2 UStG 2005, Art 44 EGRL 112/2006, UStG VZ 2016, UStG VZ 2017


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
17.06.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1768/19
Urteil | Rechtmäßigkeit einer Zwangsgeldfestsetzung: Verpflichtung einer Kapitalgesellschaft zur Abgabe von Steuererklärungen bei vorübergehend eingestelltem bzw. "ruhendem" Geschäftsbetrieb | § 149 Abs 1 S 1 AO, § 149 Abs 1 S 2 AO, § 1 Abs 1 Nr 1 KStG 2002, § 31 Abs 1 S 1 KStG 2002, § 25 Abs 3 EStG 2009, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
17.06.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1651/19
Urteil | Verpflichtung einer unbeschränkt steuerpflichtigen Kapitalgesellschaft, trotz ruhenden Geschäftsbetriebs und fehlender Einkünfte weiterhin Steuererklärungen abzugeben | § 149 Abs 1 S 1 AO, § 149 Abs 1 S 2 AO, § 328 AO, § 31 Abs 1 S 1 KStG 2002, § 25 Abs 3 EStG 2009, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
07.05.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 2036/19
Urteil | Rechtsverfolgungskosten im Zusammenhang mit mangelhafter Errichtung eines Wohnhauses keine außergewöhnliche Belastung | § 33 Abs 2 S 4 EStG 2009, EStG VZ 2017


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
06.05.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 K 1851/18
Urteil | Zeitlicher Prüfungsumfang in Kindergeldsachen - Kindergeld für ein erwachsenes, seelisch behindertes Kind - Erwerbsfähigkeit des Kindes - Beweiswürdigung bei sich widersprechenden Parteigutachten | § 32 Abs 4 S 1 Nr 3 EStG 2009, § 63 Abs 1 S 2 EStG 2009, EStG VZ 2017, EStG VZ 2018, § 96 Abs 1 S 1 FGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
12.03.2020 Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz 5. Kammer | 5 Sa 305/19
Urteil | Nachentrichtete Lohnsteuer: Erstattungsanspruch des Arbeitgebers | § 426 Abs 1 S 1 BGB, § 38 Abs 2 S 1 EStG, § 42d Abs 1 Nr 1 EStG, § 42d Abs 3 EStG, § 44 Abs 1 S 1 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
03.03.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 1193/17
Urteil | Einkommensteuer als Masseverbindlichkeit bei Verwertung durch absonderungsberechtigten Gläubiger | § 55 Abs 1 Nr 1 InsO, § 166 InsO, § 170 Abs 2 InsO, § 80 Abs 1 InsO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
21.02.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 1985/17
Urteil | Unterbliebener Steuerabzug bei Bauleistungen: Geltendmachung der Bauabzugsteuer beim Leistungsempfänger durch Haftungsbescheid oder durch Nachforderungsbescheid - Bindung des Finanzamts an den gewählten Verfahrensweg | § 48 Abs 1 S 1 EStG 2009, § 48a Abs 1 S 1 EStG 2009, § 48a Abs 1 S 3 EStG 2009, § 48a Abs 3 S 1 EStG 2009, § 150 Abs 1 S 3 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Treffer 1 bis 25 von 1.061