Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Steuerrecht Treffer 1 bis 25 von 1.012 in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Urteil
23.01.2020 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1497/16
Urteil | Einwendungsausschluss des GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers bei unterlassenem Widerspruch gegen die Forderungsanmeldung des Finanzamts - Keine Überprüfung mehr von in den Einkommensteuerbescheid übernommenen verdeckten Gewinnausschüttungen | § 166 AO, § 34 AO, § 191 AO, § 174 InsO, §§ 174ff InsO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Beschluss
08.01.2020 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 B 11782/19
Beschluss | Gewerbesteuer -Vorrang des Vollziehungsinteresse- | § 233a AO 1977, § 238 Abs 1 AO 1977, § 80 Abs 2 S 1 Nr 1 VwGO, § 80 Abs 4 S 3 VwGO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
12.12.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 2301/17 Z
Urteil | Keine Energiesteuerentlastung für Erdgas, das zur Herstellung von gefälltem Calciumcarbonat eingesetzt wird | § 51 Abs 1 Nr 1 Buchst a EnergieStG, Art 2 Abs 4 Buchst b EGRL 96/2003, Pos 2522 KN, Pos 2836 KN


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
12.12.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1056/16
Urteil | Umsatzsteuerliche Behandlung von Marktgebühren - Entgeltlicher Leistungsaustausch bei Ankauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen durch eine Genossenschaft und Weiterverkauf bei Abrechnung gegenüber den Erzeugern durch Gutschrift | § 1 Abs 1 Nr 1 UStG 2005, UStG VZ 2010


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
10.12.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 1681/19
Urteil | Ermittlung des Entnahmewerts für die private Nutzung eines betrieblichen Pkw bei Fehlen eines Fahrtenbuchs - Anwendung der sog. 1%-Regelung - Kein Anspruch auf sog. Kostendeckelung - Zeitanteilige Einbeziehung einer Leasing-Sonderzahlung in die "Gesamtkosten" | § 4 Abs 1 S 2 EStG 2009, § 4 Abs 3 EStG 2009, § 6 Abs 1 Nr 4 S 2 EStG 2009, § 6 Abs 1 Nr 4 S 3 EStG 2009, § 163 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
05.12.2019 SG Speyer 17. Kammer | S 17 KR 689/16
Urteil | Rückerstattung von auf patientenindividuelle Arzneimittelzubereitungen zur unmittelbaren Anwendung in Ambulanzen des Krankenhauses entrichteter Umsatzsteuer | § 69 Abs 1 S 3 SGB 5, § 14c Abs 2 UStG, §§ 164 AO 1977, § 157 BGB, § 187 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
28.11.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1475/18
Urteil | Erste Tätigkeitsstätte und Fahrten Wohnung/Arbeitsstätte eines Feuerwehrmannes | § 9 Abs 1 S 3 Nr 4 EStG 2009, § 9 Abs 4 EStG 2009, EStG VZ 2016


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
28.11.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 K 1767/17
Urteil | Rückwirkung einer Rechnungsberichtigung beim innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäft | § 3d UStG 2005, § 14a Abs 7 UStG 2005, § 15 Abs 1 S 1 Nr 3 UStG 2005, § 25b Abs 3 UStG 2005, UStG VZ 2013, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
27.11.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 2217/18
Urteil | Vorsteuerabzug bei Herstellung eines gemischt genutzten Gebäudes | § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 2005, Art 168 EGRL 112/2006, UStG VZ 2016


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Beschluss
14.11.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 3. Kammer | 3 L 1138/19.NW
Beschluss | Aufschiebende Wirkung eines Widerspruchs gegen Zinsfestsetzung | § 152 AO 1977, § 233a AO 1977, § 238 AO 1977, § 80 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 80 Abs 4 S 3 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
11.11.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 C 10268/18
Urteil | Beherbergungssteuer auf private Übernachtungen; Erhebung einer Übernachtungssteuer als indirekte Steuer; Anwendung des Nettoprinzips auf eine örtliche Aufwandsteuer | § 33 Abs 1 AO 1977, § 44 Abs 1 AO 1977, § 78 Nr 2 AO 1977, § 90 Abs 1 AO 1977, § 93 AO 1977, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
22.10.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 2398/17
Urteil | Wegfall der Betriebsvermögenseigenschaft von landwirtschaftlich genutzten Flächen - Baulandumlegung - Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften | § 4 Abs 1 EStG 1969, § 55 EStG 1971, § 13 EStG 2009, § 14 EStG 1997, § 16 EStG 1997, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Beschluss
10.10.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 V 1039/19 Z
Beschluss | Energiesteuer - Widerruf der Erlaubnis zur steuerfreien Verwendung von Kohle bei Herstellung von Asphaltmischgut - Auslegung des § 51 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. a EnergieStG n.F. | § 69 Abs 2 S 2 FGO, § 69 Abs 3 S 1 FGO, § 51 Abs 1 Nr 1 Buchst a EnergieStG vom 27. August 2017, § 51 Abs 1 Nr 1 Buchst a EnergieStG vom 1. März 2011, § 37 Abs 2 S 1 Nr 4 EnergieStG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
18.09.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 1555/17
Urteil | Entgeltliche Überlassung eines Dorfgemeinschaftshauses an einen Musikverein und an Privatpersonen für private Feiern als umsatzsteuerfreie Leistung ohne Vorsteuerabzug | § 4 Nr 12 S 1 Buchst a UStG 2005, Art 135 Abs 1 Buchst l EGRL 112/2006, § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 2005, § 15 Abs 2 S 1 Nr 1 UStG 2005, UStG VZ 2012, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
18.09.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 K 2083/18
Urteil | Einkünfteerzielungsabsicht bei schriftstellerischer Tätigkeit | § 18 Abs 1 Nr 1 S 2 EStG 2009, EStG VZ 2011, EStG VZ 2012, EStG VZ 2013, EStG VZ 2014, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
11.09.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 1. Kammer | 1 K 154/19.NW
Urteil | Vergnügungssteuer für Geldspielgeräte; Gesetzgebungskompetenz; Bagatellsteuer; Umsatzsteuergleichheit; Einheit der Rechtsordnung; Abwälzbarkeit; EU-Recht, Spielbanken; Erdrosselungswirkung bei 19 %-Steuersatz vom Einspielergebnis | Art 105 Abs 2a GG, § 5 Abs 4 KAG RP, § 1 SpielV, § 2 SpielV, Art 56 AEUV, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
10.09.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1418/18
Urteil | Zur steuerlichen Beurteilung sog. außerorganschaftlicher Mehrabführungen | § 14 Abs 3 S 1 KStG 2002, § 14 Abs 4 S 1 KStG 2002, § 11 Abs 2 UmwStG 2006, § 12 Abs 1 S 1 UmwStG 2006, § 12 Abs 2 S 1 UmwStG 2006, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
21.08.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 2295/17
Urteil | Keine steuerpflichtige Sachausschüttung durch Zuteilung der Hewlett-Packard Enterprise Company Aktien im Rahmen eines Spin-Offs nach US-amerikanischem Recht | § 20 Abs 1 Nr 1 EStG 2009, § 20 Abs 4a S 7 EStG 2009 vom 26. Juni 2013, § 20 Abs 4a S 5 EStG 2009, EStG VZ 2015, § 123 Abs 2 UmwG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
31.07.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 K 1505/15
Urteil | Steuerliches Einlagekonto bei rechtsfähiger, nicht steuerbefreiter Stiftung - Rechtsfortbildende Interpretation einer lückenhaften steuerlichen Norm zugunsten des Steuerpflichtigen | § 20 Abs 1 Nr 1 EStG 2009, § 20 Abs 1 Nr 9 EStG 2009, § 27 Abs 1 KStG 2002, § 27 Abs 2 KStG 2002, § 27 Abs 7 KStG 2002, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
30.07.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 1077/17
Urteil | Steuerbarkeit von Zahlungen der NATO an im Inland unbeschränkt Steuerpflichtige, die in Afghanistan für die ISAF tätig sind | § 1 Abs 1 S 1 EStG, UNSOrgVorRAbk, Art 1 Abs 1 Buchst a TrZollG, Art 2 NATO/BRDVbg, Art 5 Abschn 18 Buchst b UNOImmÜbk, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
30.07.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 2332/17
Urteil | Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen, allerdings ohne Kostenübernahme für ein Alten- oder Pflegeheim | § 10 Abs 1 Nr 1a EStG 2002, § 323 ZPO, EStG VZ 2007


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
13.06.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | 5 K 1182/19
Urteil | Zum Einwand der Auszahlung von Kindergeld auf das Konto eines Dritten, für das keine Zugriffsberechtigung des (vermeintlich) Kindergeldberechtigten besteht | § 37 Abs 2 AO, § 70 Abs 2 EStG 2009, EStG VZ 2017, EStG VZ 2018


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Beschluss
12.06.2019 OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen | 13 UF 617/18
Beschluss | 1. Steuererstattungen oder -nachzahlungen aus vor der Trennung liegenden Zeiten gemeinsamer Veranlagung der Ehegatten sind nach der Trennung grundsätzlich nach der Steuerlast im Falle einer fiktiven Einzelveranlagung auszugleichen (Anschluss an BGH FamRZ 2002, 1024).2. Aus dem Wesen der Ehe folgt auch nach der Trennung regelmäßig die Verpflichtung in eine vom anderen Ehegatten für die Zeit des Zusammenlebens gewünschte Zusammenveranlagung zur Einkommensteuer einzuwilligen (Anschluss an BGH FamRZ 2005, 182 m.w.N. und BGH FamRZ 2007, 1229). Eine Verweigerung kann zur Schadensersatzpflicht führen.3. Nach Scheitern der Ehe kann ein Ehegatte grundsätzlich nicht den Mehrbetrag, den er zuvor wegen der Besteuerung seines Einkommens nach der ungünstigeren Lohnsteuerklasse V im Vergleich zur Besteuerung bei getrennter Veranlagung geleistet hat, von dem anderen Ehegatten ersetzt verlangen. Das gilt jedenfalls bis zur Trennung. Aus diesem Grund kann die Zustimmung zur Zusammenveranlagung für Zeiten des ehelichen Zusammenlebens regelmäßig auch nicht von einem Ausgleich der dem bislang die ungünstigere Lohnsteuerklasse V innehabenden Ehegatten im Falle der gemeinsamen Veranlagung verbleibenden steuerlichen Mehrbelastung abhängig gemacht werden (Anschluss an BGH FamRZ 2007, 1229 mit Verweis auf BGH FamRZ 2002, 1024 sowie BGH NJW 2010, 1879 unter Tz. 17 und auch OLG Koblenz [7. ZivS.] FamRZ 2018, 1493; a.A. noch: OLG Hamm FamRZ 1990, 291).4. Auch nach dem Steuervereinfachungsgesetz vom 1. November 2011 besteht die Wahlmöglichkeit der gemeinsamen steuerlichen Veranlagung von Eheleuten gemäß einer Verständigung der Steuerbehörden auf Bund-Länder-Ebene bis zu dem Zeitpunkt, zu welchem der letzte Einzelveranlagungsbescheid gegenüber einem Ehegatten bestandskräftig geworden ist (Festhaltung an Senat FamRZ 2016, 2013). | § 426 BGB, § 1353 Abs 1 BGB, § 270 AO, § 26 EStG, § 26a EStG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
12.06.2019 Finanzgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 K 1277/18
Urteil | Mindestvoraussetzungen für den Beginn einer Außenprüfung - Rückwirkender Ausschluss der Ablaufhemmung nach § 171 Abs. 4 Satz 2 AO - Lebenspartner einer gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaft als "nahestehende Personen" i.S. der Grundsätze über den Fremdvergleich - Einkommensteuerrechtliche Nichtanerkennung eines fremdunüblichen Pachtverhältnisses | § 147 Abs 1 AO, § 147 Abs 6 AO, § 171 Abs 4 S 1 AO, § 171 Abs 4 S 2 AO, § 193 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesfinanzhofs.

Urteil
04.06.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 A 11610/18
Urteil | Erhebung wiederkehrender Straßenausbaubeiträge für Verkehrsanlagen; Anbaustraßen als einheitliche öffentliche Einrichtung; Verschonungsdauer; Baulandqualität | § 10a KAG RP 1996


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Treffer 1 bis 25 von 1.012