Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Staats- und Verfassungsrecht Treffer 1 bis 25 von 3.100 ans Ende springen in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Beschluss
19.06.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 10749/19
Beschluss | Reichweite einer Beschwerde gegen das Fernsehprogramm | Art 17 GG, Art 5 Abs 1 S 2 GG, § 10 Abs 1 RdFunkStVtr1991G RP, § 15 Abs 1 ZDFVtr, § 15 Abs 2 ZDFVtr, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
12.06.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 10. Senat | 10 B 10515/19
Beschluss | Burkiniverbot in einer Badeordnung für gemeindliche Schwimmbäder | § 14 Abs 2 GemO RP, Art 3 Abs 1 GG, Art 4 Abs 1 GG, § 47 Abs 1 Nr 2 VwGO, § 47 Abs 6 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
16.05.2019 OLG Koblenz 1. Zivilsenat | 1 U 1334/18
Urteil | 1. Eine Schülerin, die im Rahmen eines Sportunterrichts einer privaten Schule einen Unfall erlitten hat, kann nicht erfolgreich den Sachkostenträger dieser Schule, der gemäß § 136 Abs. 3 Nr. 3 SGB VII i.V.m. § 2 Abs. 2 Nr. 8 lit. b als Unternehmer im Sinne des SGB VII anzusehen ist, auf Schadensersatz und Schmerzensgeld nach § 253 BGB in Anspruch nehmen, da der Sachkostenträger für ein etwaiges, pflichtwidriges Verhalten einer Sportlehrerin nicht einzustehen hat. Der Sachkostenträger ist nicht gehalten, Vorkehrungen in Bezug auf eine Unterrichtung der an der Schule beschäftigten Sportlehrer zu treffen, wie diese ihrer Aufsichtspflicht während des Sportunterrichts beim Geräteturnen ausüben.2. Während der Teilnahme an unmittelbar vor oder nach dem Unterricht von der Schule oder im Zusammenhang mit ihr durchgeführten Betreuungsmaßnahmen besteht gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 8 lit. b SGB VII i.V.m. § 104 Abs. 1 S. 1 SGB VII i.V.m. § 136 Abs. 3 Nr. 3 SGB VII eine Haftungsprivilegierung dahingehend, dass eine Einstandspflicht für einen Versicherungsfall nur besteht, wenn dieser vorsätzlich oder auf einem nach § 8 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 SGB VII versicherten Weg herbeigeführt wird.3. Für das Vorliegen eines vorsätzlichen Handels trifft die Schülerin die Darlegungs- und Beweislast.4. Für das Vorliegen eines vorsätzlichen Handels reicht bei einem Sportunfall bedingter Vorsatz aus (in Anknüpfung an OLG Frankfurt a.M., Urteil vom 14. März 2013 - 1 U 200/12, MDR 2013, 846 f., zitiert nach juris, Rn. 3 und 4).5. Die infolge des Sportunterrichts verletzte Schülerin kann nicht die Sportlehrerin, der sie eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorwirft, persönlich in Anspruch nehmen, weil diese als Beamtin im haftungsrechtlichen Sinne nicht passivlegitimiert ist. Insoweit ist die Klage gegen die betreffende Anstellungs-Körperschaft der Sportlehrerin zu richten.- nicht rechtskräftig - | § 2 Abs 1 Nr 8 Buchst b SGB 7, § 2 Abs 2 Nr 8 Buchst b SGB 7, § 8 Abs 1 SGB 7, § 8 Abs 2 Nr 1 SGB 7, § 8 Abs 2 Nr 2 SGB 7, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
15.05.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 10755/19
Beschluss | Ausstrahlungspflicht eines Wahlwerbespots der rechtsradikalen Partei der III.Weg; evidente Strafrechtswidrigkeit | Art 21 Abs 1 S 1 GG, Art 5 Abs 1 GG, § 5 Abs 1 PartG, § 130 Abs 1 Nr 2 StGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
13.05.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 3. Kammer | 3 K 147/16.NW
Beschluss | Kommunaler Finanzausgleich | Art 106 GG, Art 28 GG, § 10 FinAusglG RP, § 17a FinAusglG RP, § 7 FinAusglG RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
26.04.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 10639/19
Beschluss | NPD-Nazipropaganda in einem Wahlwerbespot; Schutzzone; Volksverhetzung | Art 21 Abs 1 S 1 GG, Art 5 Abs 1 GG, § 5 Abs 1 PartG, § 130 Abs 1 Nr 2 StGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
26.04.2019 VG Mainz 4. Kammer | 4 L 437/19.MZ
Beschluss | Wahlwerbung im Fernsehen; NPD; Volksverhetzung: Messermänner | Art 21 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, § 5 Abs 1 PartG, § 130 Abs 1 Nr 2 StGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
25.03.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 10139/19
Beschluss | Verwaltungsrechtsweg bei Klage eines Bewerbers gegen den von einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber verfügten Abbruch eines Stellenbesetzungsverfahrens; Schadensersatz; Hinweis auf Schwerbehinderung; sachlicher Grund für Verfahrensabbruch | § 15 Abs 1 AGG, § 15 Abs 2 AGG, § 2 Abs 1 ArbGG, § 2 Abs 1 Nr 3 ArbGG, Art 33 Abs 2 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
18.03.2019 LG Frankenthal 6. Zivilkammer | 6 O 276/14
Urteil | Werkvertrag: Schätzung des Leistungsumfangs des Auftragnehmers | Art 14 Abs 1 GG, § 133 BGB, § 138 BGB, § 157 BGB, § 631 Abs 1 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
28.02.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 5. Kammer | 5 K 1521/18.NW
Beschluss | Zur Änderung des Familiennamens eines in Dauerpflege aufwachsenden und unter Vormundschaft stehenden Kindes | Art 6 Abs 2 GG, § 1 NamÄndG, § 2 NamÄndG, § 3 Abs 1 NamÄndG, § 166 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
22.02.2019 VG Koblenz 5. Kammer | 5 K 485/18.KO
Urteil | Schadensersatzanspruch eines Beamten bei Nichtbeförderung | Art 33 Abs 2 GG, § 839 Abs 3 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
22.02.2019 VG Koblenz 5. Kammer | 5 K 493/18.KO
Urteil | Schadensersatzanspruch eines Beamten bei Nichtbeförderung | Art 33 Abs 2 GG, § 839 Abs 3 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
31.01.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 8. Senat | 8 A 10826/18
Urteil | Neuabgrenzung von Forstrevieren | § 133 BGB, § 157 BGB, Art 20 Abs 3 GG, Art 28 Abs 2 S 1 GG, Art 49 Abs 1 Verf RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
29.01.2019 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz | VGH O 18/18
Urteil | VerfGH Koblenz: Zu den Voraussetzungen des Ausschlusses eines Landtagsabgeordneten aus der Landtagsfraktion der AfD - Antrag des betroffenen Abgeordneten im Organstreitverfahren erfolglos - Gegenstandswertfestsetzung | § 14 Abs 1 RVG, § 37 Abs 2 S 1 RVG, Art 79 Abs 2 S 2 Verf RP, Art 85a Abs 1 S 1 Verf RP, Art 85a Abs 2 S 1 Verf RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts.

Beschluss
21.01.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 3. Kammer | 3 L 54/19.NW
Beschluss | Verpflichtung der Gemeinde zur Veröffentlichung im nichtamtlichen Teil des Amtsblatts | § 14 GemO RP, § 9 GemODV RP, § 123 VwGO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
14.01.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 7. Senat | 7 B 11544/18
Beschluss | Effektiver Rechtsschutz bei Asylfolgeanträgen; Eilantrag gegenüber der Ausländerbehörde | § 71 Abs 5 S 2 AsylVfG 1992, Art 19 Abs 4 GG, § 123 Abs 1 VwGO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
11.01.2019 VG Trier 9. Kammer | 9 K 2641/18.TR
Urteil | Streitigkeit über die bergrechtliche Zulassung eines fakultativen Rahmenbetriebsplans | Art 14 Abs 1 S 1 GG, § 48 Abs 2 S 1 BBergG, § 55 Abs 1 BBergG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
09.01.2019 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz | VGH B 25/18, VGH A 26/18
Beschluss | VerfGH Koblenz: Zu den Anforderungen der Rechtsschutzgarantie (Art 124 Verf RP) an die Auslegung und Anwendung des § 78b Abs 1 ZPO über die Beiordnung eines Notanwalts - sowie zum Rechtsschutzbedürfnis bzgl eines Rechtsmittels bei Erledigung des Rechtsstreits "zwischen den Instanzen" | Art 6 Abs 2 Verf RP, Art 17 Abs 1 Verf RP, Art 17 Abs 2 Verf RP, Art 124 Verf RP, § 67 Abs 4 VwGO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts.

Beschluss
08.01.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 11406/18
Beschluss | Stellenbesetzung; Beförderung eines Beamten auf die Funktionsstelle eines Schulleiters | § 9 BeamtStG, Art 33 Abs 2 GG, Art 19 Verf RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
08.01.2019 VG Mainz 1. Kammer | 1 L 1183/18.MZ
Beschluss | Widerruf einer Gaststättenerlaubnis | Art 12 Abs 1 GG, § 15 Abs 2 GastG, § 4 Abs 1 Nr 1 GastG, § 5 Abs 1 Nr 3 GastG, § 34a Abs 1a GewO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
07.01.2019 VG Neustadt (Weinstraße) 5. Kammer | 5 K 836/18.NW
Urteil | Würdigung der Persönlichkeit eines Waffenbesitzkarteninhabers unter Berücksichtigung seiner Angaben aus der Reichsbürgerszene | § 10 WaffG 2002, § 4 WaffG 2002, § 45 WaffG 2002, § 45 Abs 2 S 1 WaffG 2002, § 5 Abs 1 Nr 2 WaffG 2002, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
21.12.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 7. Senat | 7 A 10740/18
Beschluss | Rundfunkbeitragserhebung; Weltanschauung, die die Meinungsvielfalt im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ablehnt | Art 4 Abs 1 GG, Art 5 Abs 1 S 2 GG, RdFunkBeitrStVtr RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
19.12.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 10112/18
Beschluss | Höhe der Bürokostenentschädigung für Gerichtsvollzieher in Rheinland-Pfalz | § 49 Abs 3 BBesG, § 2 Abs 1 GVollzBKostV RP vom 14. September 2015, § 3 Abs 1 GVollzBKostV RP vom 14. September 2015, § 3 Abs 7 GVollzBKostV RP vom 14. September 2015, Art 33 Abs 5 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
14.12.2018 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz | VGH A 19/18
Beschluss | VerfGH Koblenz: Unanfechtbarkeit der Gegenstandswertfestsetzung im verfassungsgerichtlichen Verfahren | § 33 Abs 1 RVG, § 37 Abs 2 S 2 RVG, VGHG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts.

Beschluss
07.12.2018 VG Trier 1. Kammer | 1 L 5453/18.TR
Beschluss | Nachweis eines krankheitsbedingten Abschiebungsverbots | § 60 Abs 7 S 1 AufenthG 2004, § 60 Abs 7 S 2 AufenthG 2004, § 60a Abs 2c S 1 AufenthG 2004, § 60a Abs 2c S 2 AufenthG 2004, § 60a Abs 2c S 3 AufenthG 2004, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Treffer 1 bis 25 von 3.100 ans Ende springen