Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Staats- und Verfassungsrecht Treffer 1 bis 25 von 3.034 ans Ende springen in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Beschluss
05.11.2018 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz | VGH A 19/18
Beschluss | Verfassungsrecht, Parlamentsrecht | Art 79 Abs 2 S 2 Verf RP, Art 85a Abs 1 S 1 Verf RP, Art 85a Abs 2 Verf RP, § 19a VGHG SL


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
19.10.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 11229/18
Beschluss | Rechtsnatur der Zuweisung eines Beamten zu einem Fortbildungslehrgang; Ermessensfehler bei der Versagung der Teilnahme an einem Fortbildungslehrgang; einstweiliger Anordnungsantrag gegen eine Versagungsentscheidung | § 9 BeamtStG, Art 33 Abs 2 GG, Art 19 Verf RP, § 35 S 1 VwVfG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
11.10.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 A 11842/17
Urteil | Ungleichbehandlung durch Zulassung des Verkaufs von sogenannten Zugplakaten mittels Bauchladen bei Verbot des mobilen Straßenverkaufs im Übrigen; Brauchtumspflege als Rechtfertigungsgrund | Art 3 Abs 1 GG, § 41 Abs 1 StrG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
27.09.2018 OLG Zweibrücken 1. Strafsenat | 1 OLG 2 Ss 31/18
Beschluss | 1. Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG verlangt bei der Anwendung des § 185 StGB grundsätzlich eine Abwägung zwischen dem Persönlichkeitsrecht des Geschädigten und der Meinungsfreiheit des Äußernden.2. Die Meinungsfreiheit tritt allerdings regelmäßig dann hinter den Ehrschutz zurück, wenn und soweit es sich um herabsetzende Äußerungen handelt, die eine bloße Schmähung der angegriffenen Person darstellen. Zur Schmähung wird eine Meinungsäußerung aber nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter einer Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern allein die Diffamierung der Person im Vordergrund steht.3. Das Revisionsgericht kann eine vom Tatgericht rechtsfehlerhaft unterlassene Abwägung der Rechtsgüter der Meinungsfreiheit und des Ehrenschutzes nachholen, wenn das angefochtene Urteil ausreichende Feststellungen zu den Tatumständen und der Motivation des Angeklagten enthält. | Art 5 Abs 1 S 1 GG, § 185 StGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
30.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 A 11843/17
Urteil | Verjährung des allgemeinen öffentlich-rechtliche Abwehr-Beseitigungs- und Unterlassungsanspruchs wegen störender Immissionen | § 1004 BGB, § 195 BGB, § 196 BGB, § 199 Abs 1 BGB, § 203 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
22.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 10723/18
Beschluss | Schulrecht | Art 12 Abs 1 GG, Art 20 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, Art 17 Abs 1 Verf RP, Art 17 Abs 2 Verf RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
16.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 A 10496/18
Urteil | Erschließungsanforderungen an ein Güllelager im Außenbereich; Recht auf notwegeähnliche Nutzung eines gemeindlichen Wirtschaftsweges; Gewässereigenschaft eines der Entwässerung dienenden Straßenseitengrabens; Auslegung des AwSV § 51 S 1 | § 2 AwSV, § 2 Abs 13 AwSV, § 2 Abs 13 Nr 1 AwSV, § 2 Abs 8 AwSV, § 51 AwSV, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
13.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 10674/18
Beschluss | Bindungswirkung der Berufungs-und Bleibezusage einer Hochschule | Art 5 Abs 3 S 1 GG, § 50 Abs 8 HSchulG RP 2010, Art 9 Abs 1 Verf RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
09.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 7. Senat | 7 E 10306/18
Beschluss | Gerichtliche Durchsuchungsanordnung für Räume von Vereinen, die der PKK nahestehen | Art 13 Abs 1 GG, § 74a Abs 1 Nr 4 Halbs 1 GVG, § 17 Abs 1 Nr 2 VereinsG, § 20 Abs 1 S 1 Nr 3 VereinsG, § 3 Abs 1 S 1 Alt 1 VereinsG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
06.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 10742/18
Beschluss | Konkurrentenstreit um Besetzung der Stelle eines Hochschullehrers – verwaltungsgerichtliche Kontrolldichte – Begründungspflicht bei Hausberufung | Art 33 Abs 2 GG, Art 5 Abs 3 GG, § 50 Abs 1 HSchulG RP 2010, § 50 Abs 5 S 2 Halbs 2 HSchulG RP 2010, § 50 S 2 HSchulG RP 2010, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
06.08.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 B 10761/18
Beschluss | Wirksamkeit der Beurteilung eines Beamten mit Bekanntgabe | § 9 BeamtStG, Art 33 Abs 2 GG, Art 19 Verf RP, § 35 VwVfG, § 43 Abs 1 S 1 VwVfG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
24.07.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 1. Senat | 1 A 10022/18
Beschluss | Anspruch auf kostenfreie Toilettennutzung an Autobahnraststätten | § 15 Abs 2 S 1 FStrG, § 4 Abs 4 GastGAV RP, § 7 GastGAV RP, § 9 Nr 2 GastGAV RP, Art 1 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
24.07.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 8. Senat | 8 A 10068/18
Beschluss | Abschiebungsschutz wegen schlechter humanitärer Verhältnisse in Afghanistan; Erheblichkeit einer Reisewarnung für Afghanen | § 60 Abs 5 AufenthG 2004, Art 3 MRK


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
20.07.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 8. Senat | 8 A 10199/18
Beschluss | Unzulässigkeit der Aufstellung von Protestplakaten wegen Straßenplanung | § 35 Abs 2 BauGB, § 9 Abs 1 FStrG, § 9 Abs 6 FStrG, Art 5 Abs 1 GG, Art 5 Abs 2 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
16.07.2018 VG Mainz 4. Kammer | 4 L 587/18.MZ
Beschluss | Bewerbung um eine Beförderungsstelle | Art 33 Abs 2 GG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
09.07.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 C 11654/17
Urteil | Einschätzungsspielraum bezüglich eines räumlichen Zusammenhangs trotz topographischer Zäsur aufgrund typischer tatsächlicher Straßennutzung; Orientierung an den schriftlich festgehaltenen Gründen; keine Begründungsnotwendigkeit bei typischer tatsächlicher Straßennutzung | § 10a Abs 1 KAG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
03.07.2018 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 1228/17.MZ
Urteil | Sicherstellung von Bargeld, das mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Drogengeschäften stammt | § 817 S 2 BGB, § 90 BGB, § 1 Abs 1 PolG RP, § 1 Abs 1 S 3 PolG RP, § 1 Abs 3 PolG RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
19.06.2018 VG Neustadt (Weinstraße) 5. Kammer | 5 K 313/17.NW
Urteil | Verpflichtung privater Rundfunkveranstalter zur Einräumung von Sendezeiten für unabhängige Dritte | Art 5 Abs 1 S 2 GG, Art 10 Abs 1 S 3 Verf RP, § 26 Abs 4 RdFunkVtr 1991, § 26 Abs 5 RdFunkVtr 1991, § 27 Abs 1 RdFunkVtr 1991, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
18.06.2018 OLG Zweibrücken 1. Strafsenat | 1 OLG 2 Ss 3/18
Urteil | Mit der rechtsfehlerhaften Bewertung, Polizeibeamte hätten sich bewusst bei der Anordnung einer Wohnungsdurchsuchung über den Richtervorbehalt hinweggesetzt, entzieht sich der Tatrichter einer Berücksichtigung der Rechtsfigur des hypothetischen Ersatzzugriffs mit der Folge, dass das Urteil regelmäßig auf diesem Rechtsfehler beruht. | § 105 Abs 1 S 1 StPO, Art 13 Abs 1 GG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
08.06.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 11817/17
Urteil | Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot; Kausalzusammenhang zwischen einem Nachteil und einem Merkmal nach AGG § 1; Absenkung des Maßstabes der Kausalität | § 1 AGG, § 22 AGG, § 7 AGG, Art 3 Abs 1 GG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
05.06.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 3. Senat | 3 A 10106/18.OVG
Urteil | Aberkennung des Ruhegehalts wegen inkorrekter Fahrtkostenabrechnungen | § 85 BG RP 2010, § 64 Abs 1 S 2 BG RP 2010, § 64 Abs 1 S 3 BG RP 2010, Art 33 Abs 2 GG, § 47 Abs 1 BeamtStG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
30.05.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 7. Senat | 7 A 11603/17
Urteil | Finanzhilfen des Bundes für Länder-Investitionen in Tageseinrichtungen und zur Kindertagespflege für Kinder unter 3 Jahren aus Bundessondervermögen | Art 104b Abs 1 S 1 GG, Art 104b Abs 2 GG vom 28. August 2006, Art 104b Abs 2 S 1 GG, Art 104b Abs 2 S 2 GG, Art 104b Abs 2 S 3 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
17.05.2018 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 B 10371/18
Beschluss | Vergnügungssteuer für eine Tanzveranstaltung; elektronische Musik | Art 20 Abs 3 GG, § 5 Abs 4 KAG RP, Art 77 Abs 2 Verf RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
09.05.2018 SG Speyer 16. Kammer | S 16 AS 1339/16
Urteil | Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Angemessenheit der Unterkunftskosten - Verfassungsmäßigkeit - Kostensenkungsaufforderung - objektive Möglichkeit der Kostensenkung - Zumutbarkeit - Erfordernis einer konkreten Unterkunftsalternative - keine Obliegenheit zur Wohnungssuche | § 22 Abs 1 S 1 SGB 2, § 22 Abs 1 S 3 SGB 2, Art 1 Abs 1 GG, Art 20 Abs 1 GG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundessozialgerichts.

Beschluss
08.05.2018 VG Trier 7. Kammer | 7 L 1373/18.TR
Beschluss | Bewerbung um eine Beförderungsstelle; Anforderungen an einen erfolgreichen einstweiligen Anordnungsantrag | § 12 Abs 1 ForsthDAPO RP, Art 19 Abs 4 GG, Art 33 Abs 2 GG, § 15 BG RP, § 11 Abs 1 LbV RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Treffer 1 bis 25 von 3.034 ans Ende springen