Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf IT- und Medienrecht Treffer 1 bis 25 von 1.205 in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Urteil
08.09.2020 LG Frankenthal 6. Zivilkammer | 6 O 238/19
Urteil | Die Klägerin ist nach eigener Bezeichnung eine nationalistische politische Partei mit Sitz in Ort. Die Beklagte betreibt das soziale Netzwerk D (in Eigenschreibweise D) in Europa. Die Klägerin nimmt die Beklagte auf Freischaltung ihres inzwischen gesperrten D-Nutzerkontos und dort eingestellter Beiträge, auf Unterlassung künftiger Löschung dieser Beiträge oder Sperrung ihres Nutzerkontos für das erneute Einstellen dieser Beiträge, sowie hilfsweise auf Erstellen eines neuen Nutzerkontos in Anspruch.


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
08.09.2020 LG Frankenthal 6. Zivilkammer | 6 O 23/20
Urteil | Der Kläger macht gegenüber der Beklagten wegen der vorübergehenden Löschung eines Beitrags sowie der vorübergehenden Sperrung seines Nutzerkontos auf dem von der Beklagten betriebenen sozialen Netzwerk Berichtigungs-, Feststellungs-, Wiederherstellungs-, Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadensersatzansprüche geltend.


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
27.08.2020 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 7. Senat | 7 D 10269/20.OVG
Beschluss | Befreiung vom Rundfunkbeitrag; besondere Härte: geringes Einkommen | § 4 Abs 1 RdFunkBeitrStVtr RP, § 4 Abs 6 S 1 RdFunkBeitrStVtr RP, § 4 Abs 7 S 2 RdFunkBeitrStVtr RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
24.07.2020 VG Koblenz 4. Kammer | 4 L 602/20.KO
Beschluss | Presserechtlicher Auskunftsanspruch; behördlich vorhandene Informationen; Persönlichkeitsrecht von Mitarbeitern | Art 2 Abs 1 GG, § 12a Abs 1 LMG RP 2018, § 12a Abs 2 Nr 4 LMG RP 2018, Art 1 Abs 1 GG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
22.07.2020 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 473/19.MZ
Urteil | Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Beschwerde | Art 15 EUV 2016/679, Art 51 EUV 2016/679, Art 55 Abs 3 EUV 2016/679, Art 77 EUV 2016/679, § 2 Abs 3 DSG RP 2018, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
23.06.2020 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat | 2 A 10264/20
Urteil | Löschung von Daten aus einer behördeninternen Datenbank der Schulverwaltung; aus dem Dienste geschiedener Lehrer | Art 19 Abs 4 GG, § 44a VwGO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
04.06.2020 Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz 6. Kammer | 6 Sa 34/19
Urteil | Tarifliches Weihnachtsgeld - Geld- und Wertdienste - nachträglicher Wegfall der Tarifzuständigkeit - Nachwirkung - Auslegung eines Tarifvertrags - Auslegung einer einzelvertraglichen Bezugnahmeklausel | § 10 Abs 1 WachSichRPSLMantelErgTV, § 4 Abs 1 TVG, § 4 Abs 5 TVG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
28.05.2020 VG Trier 10. Kammer | 10 K 488/20.TR
Urteil | Sie war seit den neunziger Jahren beim Beklagten unter der Teilnehmernummer *** angemeldet und zahlte bis Ende des Jahres 2012 regelmäßig die anfallenden Rundfunkgebühren. Seit Inkrafttreten der neuen Rechtslage zum 1. Januar 2013 ist sie als Inhaberin der Wohnung *** unter der ihrer früheren Teilnehmernummer entsprechenden Beitragsnummer registriert. Mit einem beim Beklagten am 23. August 2013 eingegangenen Schreiben erklärte sie u.a., sie habe keinen Vertrag mit dem Beklagten geschlossen und sehe sich deshalb nicht zur Zahlung verpflichtet. Seitdem leistete die Klägerin nur noch unregelmäßig Zahlungen, sodass die entstandenen Rückstände mehrfach förmlich per Bescheid festgesetzt wurden.


Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
20.02.2020 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 467/19.MZ
Urteil | Datenschutz; Weitergaben von Daten der Tierhalter an die Verrechnungsstelle für Tierärzte | § 20 Abs 1 BDSG, § 20 Abs 3 BDSG, § 20 Abs 6 BDSG, Art 28 EUV 2016/679, Art 58 Abs 2 Buchst b EUV 2016/679, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
16.01.2020 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 129/19.MZ
Urteil | Klage gegen die Beendigung eines datenschutzrechtlichen Beschwerdeverfahrens | § 1 BDSG, § 1 Abs 1 BDSG, § 1 Abs 1 S 1 BDSG, § 1 Abs 1 S 1 Nr 2 BDSG, § 20 BDSG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
15.01.2020 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 10. Senat | 10 B 11634/19
Beschluss | Zur Interessenabwägung bei einem Eilverfahren, in dem der Zugang zu Verbraucherinformationen begehrt wird | Art 12 Abs 1 GG, § 40 Abs 1a S 1 LFGB, § 1 VIG, § 2 Abs 1 S 1 Nr 1 VIG, § 5 Abs 4 S 1 VIG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
15.01.2020 VG Neustadt (Weinstraße) 1. Kammer | 1 K 231/19.NW
Urteil | Unwirksamkeit der Beurteilungsrichtlinien für die bei der Deutschen Telekom AG beschäftigten Beamten | § 21 BBG, § 50 BLV


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Beschluss
02.12.2019 VG Trier 7. Kammer | 7 L 4487/19.TR
Beschluss | Abordnung - hier: Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO | § 50 S 1 BeamtStG, Art 1 Abs 2 EUV 2016/679, Art 13 EUV 2016/679, § 121 Abs 1 BG RP, § 27 Abs 2 S 1 BG RP, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Urteil
28.11.2019 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 48/19.MZ
Urteil | Verfassungsmäßigkeit der Gebührenerhebung für die Erteilung einer Erlaubnis zur Veranstaltung einer Fernsehlotterie | Art 3 Abs 1 GG, § 12 Abs 1 S 1 Nr 3 GlüStVtr RP 2012, § 12 Abs 3 GlüStVtr RP 2012, § 16 GlüStVtr RP 2012, § 4d Abs 2 GlüStVtr RP 2012, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
26.11.2019 LG Frankenthal 6. Zivilkammer | 6 O 342/18
Urteil | Urheberrecht: Vermutungswirkung bei einem Copyright-Vermerk | § 10 Abs 3 UrhG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Beschluss
19.11.2019 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Ausschuss | VGH B 24/19
Beschluss | VerfGH Koblenz: Verfassungsbeschwerde gegen elektronische Aktenführung im Bußgeldverfahren unzulässig - Bundesrechtsklausel (§ 44 Abs 2 S 1 VGHG RP) steht Prüfung einer Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung (Art 4a Abs 1 Verf RP) entgegen - Rüge einer Verletzung des Willkürverbots (Art 17 Abs 1, Abs 2 Verf RP) wegen Subsidiarität unzulässig - Entscheidung des AG gem § 62 Abs 1 OWiG als Zwischenentscheidung nicht mit Verfassungsbeschwerde angreifbar, wenn eine Unwirksamkeit des Bußgeldbescheides wegen eines schwerwiegenden Mangel des Bußgeldverfahrens geltend gemacht wird | §§ 105ff OWiG, § 62 Abs 1 OWiG, § 67 OWiG, § 105 OWiG, § 110a Abs 1 S 1 OWiG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts.

Urteil
11.11.2019 Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz 6. Senat | 6 C 10268/18
Urteil | Beherbergungssteuer auf private Übernachtungen; Erhebung einer Übernachtungssteuer als indirekte Steuer; Anwendung des Nettoprinzips auf eine örtliche Aufwandsteuer | § 33 Abs 1 AO 1977, § 44 Abs 1 AO 1977, § 78 Nr 2 AO 1977, § 90 Abs 1 AO 1977, § 93 AO 1977, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
07.11.2019 Landessozialgericht Rheinland-Pfalz 5. Senat | L 5 KR 21/15
Urteil | Krankenversicherung - Beitragspflicht einer von der Pensionskasse Rundfunk an einen ehemaligen selbständigen Rundfunkgebührenbeauftragten ausgezahlten Leistung | § 232a Abs 3 SGB 5, § 17 Abs 1 S 2 BetrAVG, § 226 Abs 1 S 1 Nr 3 SGB 5, § 229 Abs 1 S 1 Nr 5 SGB 5, § 237 S 1 Nr 2 SGB 5, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundessozialgerichts.

Beschluss
28.10.2019 OLG Zweibrücken 5. Zivilsenat | 5 U 72/19
Beschluss | Widerrufs eines auf Messe geschlossenen Vertrages über Lieferung und Montage eines Kaminofens | § 312b Abs 1 S 1 BGB, § 355 BGB, § 474 BGB, § 648 BGB, § 649 Abs 2 BGB vom 23. Oktober 2008, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
24.10.2019 Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz 5. Kammer | 5 Sa 66/19
Urteil | Außerordentliche Kündigung - Nebentätigkeit während der Arbeitszeit - Unterschrift - Überprüfung E-Mail-Account - Abmahnung | § 626 Abs 1 BGB, § 130 Nr 6 ZPO, § 520 Abs 3 S 1 Nr 2 ZPO, § 106 S 1 GewO, EUV 2016/679, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesarbeitsgerichts.

Beschluss
07.10.2019 SG Mainz 14. Kammer | S 14 AS 582/19 ER
Beschluss | Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf bei unabweisbarem laufenden besonderen Bedarf - PC mit Software für einen Schüler einer Berufsfachschule I für Informationsverarbeitung und Mediengestaltung - verfassungskonforme Auslegung | § 21 Abs 6 S 1 SGB 2, § 21 Abs 6 S 2 SGB 2, § 24 Abs 1 SGB 2, § 20 Abs 1 SGB 2, Art 1 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundessozialgerichts.

Urteil
01.10.2019 LG Frankenthal 6. Zivilkammer | 6 O 46/19
Urteil | Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung durch das Ausstrahlen einer Fußballsendung in einer Gaststätte | § 15 Abs 2 UrhG, § 22 UrhG, § 97 Abs 2 UrhG


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
24.09.2019 Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz Ausschuss | VGH B 23/19
Beschluss | VerfGH Koblenz: Anforderungen an die Glaubhaftmachung mangelnden Verschuldens bei der gescheiterten Übermittlung von Schriftsätzen im elektronischen Rechtsverkehr - hier: Unzulässigkeit einer Verfassungsbeschwerde mangels fristgerechter Begründung - fehlendes Verschulden bei elektronischer Übermittlung nicht glaubhaft gemacht (§ 46 Abs 2 S 3 VerfGHG <juris: VGHG RP>) | § 11a Abs 1 VGHG RP, § 45 VGHG RP, § 46 Abs 1 S 1 VGHG RP, § 46 Abs 2 VGHG RP


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesverfassungsgerichts.

Urteil
19.09.2019 VG Mainz 1. Kammer | 1 K 1209/18.MZ
Urteil | Erfolglose Klage auf Erteilung einer unbefristeten glückspielrechtlichen Erlaubnis zum Betrieb einer Spielhalle, weil ein Verstoß gegen das Abstandsgebot vorliegt und eine Ausnahme von der Einhaltung des Abstandsgebots ermessensfehlerfrei versagt wurde. | § 15 Abs 2 GewO, § 33c Abs 1 S 1 GewO, § 33i GewO, Art 12 Abs 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster.

Urteil
17.09.2019 LG Landau (Pfalz) 4. Zivilkammer | 4 O 389/17
Urteil | Auskunftsanspruch nach der Datenschutzgrundverordnung: Begriff der "personenbezogenen Daten" | Art 4 Nr 1 EUV 2016/679


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Treffer 1 bis 25 von 1.205