Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks zur Suche

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

eingeschränkt auf Bankrecht Treffer 1 bis 25 von 704 in html speichern drucken Suchmaske ausblenden, Navigation und Trefferliste zeigen Trefferliste maximieren
      Trefferliste umschalten
Typ Datum Dokument
Urteil
12.06.2019 OLG Koblenz 5. Zivilsenat | 5 U 1318/18
Urteil | 1. Wer vorsätzlich ein Fahrzeug mit einer unzulässigen, weil die Typengenehmigung in Frage stellenden Einrichtung (hier Abgasrückführungsabschalteinrichtung) in den Verkehr bringt, kann aufgrund sittenwidriger Schädigung nach § 826 BGB Schadensersatz schulden.2. Tritt eine juristische Person den vom Kläger dargelegten Indizien für eine Kenntnis leitender Angestellte und von Vorständen lediglich mit der Aussage entgegen, dafür lägen keine Erkenntnisse vor, führt dieses Bestreiten mit Nichtwissen zur Geständnisfiktion des § 138 Abs. 4 ZPO. Ungeachtet dessen wird einer im Übrigen anzunehmenden sekundären Darlegungs- und Beweislast nicht genügt.3. Als Schaden kommt sowohl die Gefahr der Stilllegung des Fahrzeuges, die mit den Folgen der Nachrüstung verbundenen Aufwände als auch die enttäuschte Erwartung, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, in Betracht.4. Der Kläger muss sich den Wert der gezogenen Nutzungen als Vorteilsausgleich anrechnen lassen. Der konkrete Fall gibt keinen Anlass, dies als unbillig anzusehen. | § 31 BGB, § 269 Abs 1 BGB, § 287 BGB, § 349 Abs 5 BGB, § 475 Abs 3 S 1 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.

Beschluss
16.11.2018 OLG Zweibrücken 5. Zivilsenat | 5 W 42/18
Beschluss | Einstweilige Verfügungverfügungsverfahren: Unterlassungsverfügung gegen die Inanspruchnahme einer Bürgschaft; Streitwertbemessung bei fehlendem Risiko einer Bürgeninsolvenz | § 765 Abs 1 BGB, § 53 Abs 1 Nr 1 GKG, § 3 ZPO, § 935 ZPO, § 940 ZPO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
17.10.2018 LG Frankenthal 2. Zivilkammer | 2 S 67/18
Urteil | Ersatzfähige Mietwagenkosten nach Kfz-Unfall: Abtretung der Schadensersatzforderung an den Autovermieter und Verjährung des Mietzahlungsanspruchs; Schadensschätzung nach Schwacke-Liste; Eigenersparnisabzug | § 205 BGB, § 249 Abs 2 S 1 BGB, § 254 Abs 2 BGB, § 398 BGB, § 287 ZPO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
26.09.2018 AG Frankenthal | 3c C 275/17
Urteil | Beweislast bei in Filesharingbörsen begangenen Urheberrechtsverletzungen | § 421 BGB, § 830 Abs 1 BGB, § 840 Abs 1 BGB, § 422 Abs 1 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
14.09.2018 OLG Koblenz 1. Strafsenat | 1 Ws 327/18
Beschluss | Urkundenfälschung: Mehrfaches Gebrauchmachen von derselben Urkunde gegenüber unterschiedlichen Adressaten; Einsatz von Mittelspersonen beim Gebrauchmachen; Einreichen eines gefälschten Schecks; inländischer Tatort bei deliktischer Handlungseinheit verschiedener Tathandlungen unter Weiterreichung von Schecks aus dem Ausland | § 3 StGB, § 9 Abs 1 Alt 1 StGB, § 9 Abs 1 Alt 4 StGB, § 22 StGB, § 267 Abs 1 StGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
21.03.2018 LG Frankenthal 2. Zivilkammer | 2 S 206/17
Urteil | Insolvenzverwalterhaftung: Nichterfüllung zugesagter Zahlungen hinsichtlich eingegangener Masseverbindlichkeiten; fehlerhafte Teilzahlung an Massegläubiger; Entlastung des Insolvenzverwalters | § 60 Abs 1 S 1 InsO, § 61 S 2 InsO, § 133 BGB, § 157 BGB, § 311 Abs 2 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
15.03.2018 OLG Koblenz 1. Zivilsenat | 1 U 949/17
Urteil | Widerspruchsklage gegen einen Teilungsplan aus der Zwangsversteigerung; Abtretung von Grundschuld und Forderung bei Zahlung eines Dritten an den Gläubiger | § 115 Abs 1 S 2 ZVG, § 267 BGB, § 268 Abs 1 BGB, § 362 Abs 1 BGB, § 401 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
25.01.2018 AG Frankenthal | 3a C 273/17
Urteil | Schadenersatz aus Verkehrsunfall: Anspruch der gewerblichen Autovermietung auf Erstattung der Mietwagenkosten; Schwackeliste als Schätzungsgrundlage | § 7 StVG, § 17 StVG, § 18 StVG, § 115 Abs 1 Nr 1 VVG, § 115 Abs 2 VVG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
11.01.2018 AG Frankenthal | 3a C 285/17
Urteil | Pflichtverletzung einer kontoführenden Bank: Einrichtung eines kostengünstigen Vereinskontos für eine gemeinnützige GmbH | § 241 BGB, § 249 Abs 1 BGB, § 280 Abs 1 BGB, § 311 Abs 2 BGB, § 51 AO, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
03.01.2018 OLG Koblenz 10. Zivilsenat | 10 U 893/16
Urteil | Zahlungs- und Schadenersatzanspruch eines Fußballvereins: Mündliche Zahlungszusage im Zusammenhang mit einem Sponsoringvertrag; Haftung des 1. Vorsitzenden aufgrund von Pflichtverletzungen | § 31a Abs 1 BGB, § 286 ZPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
19.12.2017 LG Frankenthal 7. Zivilkammer | 7 O 1/17
Urteil | Fondsgesellschaft in Form einer GbR: Quotale Haftung eines Gesellschafters für eine Darlehensverbindlichkeit | § 128 S 1 HGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
08.11.2017 OLG Koblenz 10. Zivilsenat | 10 U 1008/16
Beschluss | Leibrentenversicherungsvertrag: Erläuterungsbedürftigkeit des Begriffs Textform in einer Widerrufsbelehrung; Erkennbarkeit des Widerrufsadressaten; Berechnung des Mindestrückkaufswerts | § 126b BGB, § 812 Abs 1 S 1 BGB, § 818 Abs 1 BGB, § 7 VVG 2008, § 8 VVG 2008, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
18.10.2017 OLG Zweibrücken Senat für Familiensachen | 6 UF 80/17
Beschluss | Versorgungsausgleich: Externer Ausgleich eines sicherungshalber abgetretenen Anrechts aus einer privaten Lebensversicherung bei der Scheidung | § 2 VersAusglG, § 14 Abs 2 Nr 2 VersAusglG, § 17 VersAusglG, § 19 Abs 4 VersAusglG, § 70 Abs 2 Nr 2 FamFG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
16.06.2017 OLG Koblenz 10. Zivilsenat | 10 U 1008/16
Beschluss | Leibrentenversicherungsvertrag: Erläuterungsbedürftigkeit des Begriffs Textform in einer Widerrufsbelehrung; Erkennbarkeit des Widerrufsadressaten; Berechnung des Mindestrückkaufswerts | § 126b BGB, § 812 Abs 1 S 1 BGB, § 818 Abs 1 BGB, § 7 VVG 2008, § 8 VVG 2008, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
13.02.2017 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 W 81/16
Beschluss | Widerruf von Darlehensverträgen: Streitwertbemessung für Feststellungsanträge | § 26 Nr 8 S 1 ZPOEG, § 3 ZPO


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
04.01.2017 LG Frankenthal 3. Zivilkammer | 3 O 317/16
Urteil | Anlageberatung: Pflicht des Anlageberaters zur Überprüfung der Plausibilität des Anlagekonzepts | § 249 Abs 1 BGB, § 252 S 2 BGB, § 280 Abs 1 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Urteil
16.12.2016 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 U 119/15
Urteil | Verbraucherdarlehensvertrag: Anforderungen an eine wirksame Widerrufsbelehrung in einem Altvertrag; Schutzwirkung der Musterwiderrufsbelehrung | § 355 BGB vom 2. Dezember 2004, § 357 Abs 1 BGB vom 2. Dezember 2004, § 491 Abs 1 BGB vom 23. Juli 2002, § 495 Abs 1 BGB vom 23. Juli 2002, § 14 Abs 1 Anl 2 BGB-InfoV, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
16.12.2016 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 U 133/15
Urteil | Widerruf eines Altvertrages über ein Verbraucherdarlehen: Wirksamkeit einer Widerrufsbelehrung mit Fristalternativen; Verwirkung des Widerrufsrechts | § 242 BGB, § 355 Abs 2 S 1 BGB vom 2. Dezember 2004, § 355 Abs 2 S 3 BGB vom 2. Dezember 2004, § 491 Abs 1 BGB, § 492 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
15.12.2016 OLG Koblenz 6. Zivilsenat | 6 U 113/16
Urteil | Eigentumserwerb: Gutgläubiger Erwerb von Baumaschinen neueren Baujahrs | § 816 Abs 1 S 1 BGB, § 929 S 1 BGB, § 932 Abs 1 S 1 BGB, § 932 Abs 2 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
07.12.2016 LG Trier 5. Zivilkammer | 5 O 139/16
Urteil | Unerlaubte Handlung: Schadenersatzanspruch des Kunden einer Spielhalle wegen eines in der Spielhalle aufgestellten Geldautomaten | § 138 Abs 2 BGB, § 823 Abs 2 BGB, § 826 BGB, § 1 Abs 1 Nr 5 ZAG, § 8 Abs 1 S 1 ZAG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Beschluss
23.11.2016 OLG Koblenz 1. Senat für Familiensachen | 13 UF 374/16
Beschluss | Ausgleichsansprüche getrennter Ehegatten in Bezug auf Zahlungen für Hausdarlehen | § 426 Abs 2 BGB, § 748 BGB, § 774 BGB


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
23.11.2016 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 U 62/16
Urteil | Verbraucherkreditvertrag: Form der Widerrufsbelehrung hinsichtlich des Widerrufsfristdauer in Altverträgen | § 355 Abs 1 BGB vom 2. Dezember 2004, § 355 Abs 3 BGB vom 2. Dezember 2004, § 357 Abs 1 S 1 BGB vom 2. Dezember 2004, § 491 Abs 1 BGB vom 23. Juli 2002, § 495 Abs 1 BGB vom 23. Juli 2002, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
23.11.2016 OLG Zweibrücken 7. Zivilsenat | 7 U 77/15
Urteil | Widerruf eines Verbraucherdarlehens: Anforderungen an die Deutlichkeit der Widerrufsbelehrung im Präsenzgeschäft; Verwirkung und Rechtsmissbrauch; Rückforderung einer nach Zugang des Widerrufes geleisteten Vorfälligkeitsentschädigung | § 242 BGB, § 355 Abs 2 S 2 BGB vom 2. Dezember 2004, § 495 Abs 1 BGB vom 23. Juli 2002, § 812 Abs 1 S 1 BGB, § 814 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
14.10.2016 OLG Koblenz 8. Zivilsenat | 8 U 1038/15
Urteil | Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrags: Zulässigkeit einer Feststellungsklage; Verwendung einer inhaltlich bearbeiteten Musterbelehrung über das Widerrufsrecht; Verwirkung eines Widerrufsrechts | § 174 S 1 BGB, § 242 BGB, § 351 S 1 BGB, § 355 Abs 2 S 1 BGB, § 357 Abs 1 BGB, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes.

Urteil
07.10.2016 OLG Koblenz 8. Zivilsenat | 8 U 1325/15
Urteil | Darlehensrecht: Widerruf der Willenserklärung zum Abschluss eines Darlehensvertrages bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung; Voraussetzung der Wirksamkeit einer Widerrufsbelehrung trotz inhaltlicher Fehler; Anforderungen an die Annahme der Verwirkung eines Widerrufsrechts; Anspruch auf Rückzahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung nach Widerruf eines Darlehensvertrages; Höhe des Verzugszinses bei der Rückabwicklung eines widerrufenen Vertragsschlusses; Verjährung als Widerrufshindernis | § 488 BGB, § 491 BGB, § 355 BGB, § 14 Abs 1 BGB-InfoV, § 14 Abs 3 BGB-InfoV, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung durch juris.

Treffer 1 bis 25 von 704